Die Sammlungen

Das Auge der Dobermänner: der Schatten der Hunde - BD


Begeben Sie sich zusammen mit Professor Ixks auf ein Abenteuer, das Indiana Jones würdig ist Nazis für sie die Beweise zu suchen, dass die Arier die Vorfahren der Menschheit und damit in der Tat eine überlegene Rasse sein würden. Von Griechenland bis zur Insel Rhodos, von Syrien bis zum Himalaya Archäologe engagiert sich in charmanter Gesellschaft in Ein Abenteuer voller Wendungen. Ein Szenario und eine Zeichnung sehr gut dokumentiert, die gleichzeitig den Leser in den Kontext der Zwischenkriegszeit stürzen.

Zusammenfassung

Der Professor und Archäologe Arno Ixks hat etwas für seine Freundlichkeit zu bereuen: Während des Ersten Weltkriegs rettete er in den Schützengräben das Leben eines österreichischen Landsmanns ... der kein anderer als Adolf Hitler war. Nach seiner Machtübernahme hat der Reichskanzler die Spur seines Erlösers gefunden, er braucht ihn im Ahnenerbe, einer wissenschaftlichen Abteilung, die für die Legitimation der Theorie verantwortlich ist, nach der die Arier tatsächlich eine überlegene Rasse sind, die Vorfahren der Menschheit. Angesichts der mangelnden Zusammenarbeit des Professors nahmen die Nazis fünfzig Israeliten als Geiseln: Freunde, Bekannte oder Schüler von Ixks ... Er wurde gezwungen und gezwungen, sich in den Dienst des Führers zu stellen, um sich zu erholen und ein seltsames Astrolabium zu studieren in Athen und ein alter parthischer Haufen in Bagdad, bevor er weiter östlich auf das Himalaya-Plateau stürzt. Um ihn in diesem Abenteuer zu begleiten, das die britischen Behörden zu verhindern versuchen, wird der Professor von dem attraktiven Palden begleitet, einem halb arischen, halb tibetischen Mann, der seltsamerweise mit gewaltigen psychischen Kräften ausgestattet ist und der dafür verantwortlich sein wird, ihn zu überwachen um es zu schützen.

Unsere Meinung

"Das Auge der Dobermänner" greift alle Topos des Abenteuerfilms auf, damit Fans von Indiana Jones nicht riskieren, die Orientierung zu verlieren ... Wie Professor Jones ist Professor Ixks ein abgehender Archäologe. 'Abenteuer in der Zwischenkriegszeit in einem von Relikt-Pseudowissenschaftlern initiierten Reliktrennen, wie Jones, befindet er sich in charmanter weiblicher Gesellschaft und trägt gelegentlich den Stetson und die Jacke, die Lederjacke und der Schulranzen und wie der letztere sieht er Elemente, die zumindest paranormal sind. Der schöne und beeindruckende Palden würde unterdessen nicht als spirituelle Tochter von Lara Croft und Irina Spalko schockieren. Die Suche nach Reliquien in den vier Ecken der Welt, mit letztendlich einer Komplementarität zwischen ihnen, um übernatürliche Ereignisse auszulösen, ist auch ein großer Klassiker, zugegebenermaßen manchmal nicht sehr glaubwürdig, was letztendlich immer gut in den Geschichten von Abenteurern funktioniert.

Der Kontext des Abenteurers der Zwischenkriegszeit ist auch alles, was traditioneller ist, aber Patrice Orda und Patrick Cothias, die beiden Drehbuchautoren des gleichnamigen Romans, aus dem der Comic stammt, glänzen a Zeiten sind nicht üblich, weil sie den historischen Kontext des Abenteuers in Wasserzeichen umschreiben können: die Arbeit des Ahnenerbes ("Gesellschaft für Forschung und Lehre über das Erbe der Vorfahren", dessen Hauptquartier sich auf der Burg von befand Wewelsburg) im Himalaya, die politische Ohnmacht des Völkerbundes, die französische Präsenz in Syrien, die Rückkehr von König Georg II. An die Macht in Griechenland, die Veteranen des Rif-Krieges, die Fluggesellschaft zwischen Berlin und Bagdad an Ort und Stelle von Lufthansa die Entdeckung des "Bagdad-Stapels" (ein Pseudo-Stapel aus dem 3. Jahrhundert v. Chr., entdeckt vom österreichischen Archäologen Wilhelm König) ...

Eine Kenntnis der Zeit, die in den Zeichnungen von Beb Zanat zu finden ist, die von Cyril Saint-Blancat gefärbt wurden. In der Tat ist der Stil realistisch und detailliert und spiegelt eine echte Arbeit der vorläufigen Dokumentation wider. Trotz einiger Tippfehler, die nur wenige Fans dieser Zeit bemerken werden, ist das grafische Ergebnis von sehr guter Qualität und weit über dem, was heute in der Welt der Comics zu finden ist. Kein Problem, einen deutschen Junker 52, einen britischen Handley Page Hapden, einen französischen Dewoitine 371 zu erkennen ... Natürlich handelt es sich nicht nur um Flugzeuge, und Sie werden die gleiche Sorge um die Historizität in der Zeichnung der Soldaten der Ausländische Legion oder indische Armee, im Design einer Mauser 98K oder einer C96.


Machen Sie jedoch keinen Fehler, dies ist natürlich keineswegs ein historischer Comic! Dies ist ein Abenteuer-Comic, der Uchronia macht, obwohl er perfekt in den historischen Kontext integriert ist. Aufgrund der guten Kenntnis des historischen Kontextes und der Para-Archäologie bieten uns die beiden Drehbuchautoren ein Qualitätsszenario, das auf einem talentierten Designer basiert. Ein ausgezeichneter Abenteuer-Comic, der daher auch keine historischen Themen behandelt, wie es ein Geschichts-Comic hätte tun können. Ein paar Anmerkungen am Ende des Buches über Ahnenerbe, Nazi-Esoterik oder den Bagdad-Stapel hätten die Leser sicherlich interessiert (dies sind Themen, die jeden Liebhaber von Abenteuerbüchern interessieren) und von der gleiche Gelegenheit die Forschungsarbeit der Autoren.

Da Indiana Jones diese Geschichte offensichtlich sehr inspiriert hat, besteht kein Zweifel daran, dass die Romane über den mythischen Abenteurer auch die Weitwinkelausgaben inspirieren sollten: Jeder Roman über die Abenteuer von Indiana Jones endet tatsächlich mit einem Nachwort, einigen Anmerkungen zu den verschiedenen Elementen. historisch gekreuzt im Abenteuer und insbesondere auf die Nazis und das Okkultismus.


Der Roman :
- Auge von Dobermännern


Die Comics:
- Zur Ehre des Teufels
- Der Schatten der Hunde

Drehbuch: Patrice Ordas & Patrick Cothias
Zeichnungen: Beb Zanat
Farben: Cyril Saint-Blancat
Ausgaben: Bambus
Sammlung: Weitwinkel


Video: 4 Gefährlichste Hunderassen, bist Du nicht der Besitzer dann halte Dich fern! (November 2021).