Information

Cincinnatus in Schönbrunn



Erklärung zu sensiblen Sammlungen

Die Ohio History Connection Collections umfassen viele kulturell bedeutsame Materialien. Einige wurden erstellt, um privat oder vertraulich zu sein und sind jetzt als Teil der historischen Aufzeichnungen zugänglich. Einige enthalten anstößige Bilder, Sprache oder Inhalte, die die Ansichten der Urheber oder die der Zeit widerspiegeln, in der sie erstellt, geschrieben oder aufgezeichnet wurden. Viele sind nach den heutigen Standards respektvollen Ausdrucks und Handelns nicht angemessen. Sie erinnern daran, wie wichtig mehr kulturelle Kompetenz, Inklusion und Gerechtigkeit sind.

Wir erkennen unsere frühere Rolle bei der Förderung dieser Perspektiven an und arbeiten daran, sicherzustellen, dass die Geschichten, die wir heute bewahren und interpretieren, die Erfahrungen all jener umfassen, die Ohio ihr Zuhause genannt haben. Es gibt noch viel zu tun. Bitte sehen Sie sich unseren neuen strategischen Plan an, um zu sehen, wohin die Reise geht.

Bitte beachten Sie, dass die Ohio History Connection im Rahmen unseres Engagements, die Perspektiven der Indianer zu präsentieren, die Anweisungen autorisierter Stammesvertreter bezüglich der öffentlichen Präsentation von Bildern und Informationen aus ihren angestammten Gemeinschaften befolgt. Wir tun dies in Übereinstimmung mit dem Bundesgesetz und unserer American Indian Policy.


Lucius Quinctius Cincinnatus

Lucius Quinctius [1] (oder Quintius) [2] Cincinnatus (Latein: [ˈluːkɪ.ʊs ˈkᶣiːŋktɪ.ʊs kɪŋkɪnˈnaːtʊs, - ˈkᶣiːntɪ.ʊs -] c. 519 – c. 430 v.

Cincinnatus war ein konservativer Gegner der Rechte der Plebejer (der einfachen Bürger), der aufgrund der gewaltsamen Opposition seines Sohnes gegen ihren Wunsch nach einem schriftlichen  Kodex ebenso durchgesetzter Gesetze in Armut geriet. Trotz seines hohen Alters bewirtschaftete er seine eigene kleine Farm, bis eine Invasion seine Mitbürger dazu veranlasste, seine Führung zu fordern. Er kam von seinem Pflug, um die vollständige  Kontrolle >den Staat zu übernehmen, aber nach einem schnellen Sieg gab er seine Macht und ihre Vorzüge auf und kehrte zu seiner Farm zurück. Sein Erfolg und sein sofortiger Rücktritt von seiner nahezu absoluten Autorität mit dem Ende dieser Krise (traditionell auf 458 v.

Moderne Historiker stellen einige Einzelheiten der in Livius und anderswo erzählten Geschichte in Frage, akzeptieren aber normalerweise Cincinnatus als historische Figur, die 460 v ihn, um den befürchteten Aufstand der Plebejer unter Spurius Maelius zu unterdrücken, woraufhin er die Macht abtrat und bekanntermaßen zurücktrat.


Erste Diktatur

Juan Antonio Ribera’s c. 1806 Cincinnatus überlässt den Pflug, um Rom Gesetze zu diktieren / Museo del Prado, Wikimedia Commons

458 v. Chr. brachen die Aequi im ​​Osten Roms ihren Vertrag des Vorjahres und versuchten, Tusculum (Frascati) zurückzuerobern. Die Konsuln des Jahres – L. Minucius Esquilinus Augurinus und G. Nautius Rutilus – führten zwei Armeen aus, eine zu Tusculums Entlastung und eine andere, um gegen das Land der Aequi und ihre sabinischen Verbündeten vorzugehen. Als sie den Berg Algidus in den Albaner Bergen erreichten, lagerte die Armee unter L. Minucius Esquilinus Augurinus und ruhte sich aus, anstatt sofort anzugreifen. Die Aequi setzten sich schnell um ihre Position herum und belagerten sie erfolgreich, wobei nur fünf Reiter entkamen [2], um dem römischen Senat zu berichten, was passiert war. Da die Armee des zweiten Konsuls nicht in der Lage war, zu helfen, gerieten die Senatoren in Panik und genehmigten die Ernennung eines Diktators. G. Nautius Rutilus oder Horatius Pulvillus namens Cincinnatus für eine Amtszeit von sechs Monaten. [19]

Eine Gruppe von Senatoren wurde nach Cincinnatus geschickt, um ihn über seine Ernennung zu informieren, und fand ihn, während er seine Farm pflügte. [c] Er fragte sie: “Ist alles in Ordnung?” und sie antworteten, dass sie hofften, dass es sowohl für ihn als auch für sein Land gut ausgehen könnte, und baten ihn, seine senatorische Toga anzuziehen, bevor er den Senat anhörte. #8217s Mandat. Dann rief er seiner Frau zu Racilia, und sagte ihr, sie solle seine Toga aus ihrer Hütte mitbringen. [19] Als er ordentlich angezogen war, begrüßte ihn die Delegation als Diktator und befahl ihm, in die Stadt zu kommen. Er überquerte den Tiber in einem der Boote des Senats und wurde bei seiner Rückkehr von seinen drei Söhnen und den meisten Senatoren begrüßt. Mehrere Liktoren wurden ihm zum Schutz und zur Durchsetzung seiner Befehle gegeben.

Lucius Quinctius Cincinnatus von Denis Foyatier (1793–1863) Tuileriengarten, Paris / Foto von Rudy Hertzog, Wikimedia Commons

Am nächsten Morgen ging Cincinnatus zum Forum und ernannte Lucius Tarquitius zu seinem Meister des Pferdes. [2] Dann ging er zur Volksversammlung und befahl jedem Mann im wehrfähigen Alter, auf dem Marsfeld zu erscheinen (Marsfeld) bis zum Ende des Tages [21] mit dem zwölffachen der normalen Anzahl von Lagerstacheln. Sie marschierten dann zur Entlastung der Entsatzarmee des Konsuls. In der Schlacht am Berg Algidus benutzten sie ihre Stacheln, um die belagernden Aequi schnell zu belagern. Anstatt sie zwischen den beiden römischen Lagern abzuschlachten, nahm Cincinnatus ihre Bitten um Gnade an und bot eine Amnestie an, vorausgesetzt, dass drei Haupttäter hingerichtet und Gracchus Cloelius und ihre anderen Anführer in Ketten an ihn ausgeliefert werden. Ein “Joch” aus drei Speeren wurde dann aufgestellt und die Aequi mussten als Akt der Unterwerfung darunter hindurchgehen, sich verneigen und ihre Niederlage eingestehen. Cincinnatus löste dann seine Armee auf und kehrte zu seiner Farm zurück, wobei er seine Kontrolle nur fünfzehn Tage nachdem sie ihm gewährt worden war, aufgab. [22]


Inhalt

Nach den traditionellen Berichten wurde Lucius um 519   v. Chr. [3] im letzten Jahrzehnt des römischen Königreichs geboren. Er wäre ein Mitglied des niederen Patrizierclans gewesen ( Nebengens ) [4] Quinctia, die Tullus Hostilius angeblich aus der lateinischen Stadt Alba Longa nach Rom zog. Der erste Konsul des Clans war Titus Quinctius Capitolinus Barbatus, der 471   v. Chr. gewählt wurde. [6] Da sowohl Titus als auch Lucius als Sohn und Enkel von Männern namens Lucius Quinctius aufgezeichnet sind, wird manchmal angenommen, dass Titus Lucius' Bruder war. Dies deutet darauf hin, dass Lucius der erste seiner Cognomen war Cincinnatus , was "die lockigen Haare" bedeutet. [1] Die Familie war relativ reich. [2]

In den späten 460er Jahren   v. Chr. wehrte Rom Überfälle der Aequi im ​​Osten ab und ab 462   v Verfassung, die die fast königliche Macht der Patrizierkonsuln bremsen würde. In den folgenden Jahren wurden er und die anderen Plebs ignoriert, abgewehrt, aus prozessualen Gründen abgelehnt und schließlich von Patrizierbanden und ihren Klienten, darunter angeblich auch Cincinnatus' Sohn Caeso, geschlagen und von der Straße vertrieben.

Der heftige Widerstand der Patrizier gegen eine so tadellose Bitte löste so viel Unruhe aus, dass Appius Herdonius mit einer Bande von Gesetzlosen und Rebellensklaven (in Livius) oder mit einem Heer von Sabinern den Kapitolinischen Hügel einnehmen und gegen die Stadt halten konnte ( bei Dionysius). [7] Der Konsul Publius Valerius Poplicola wurde 460   v. Chr. bei seiner Genesung getötet [2] und Cincinnatus, wahrscheinlich illegal, [8] wurde für den Rest des Jahres der suffect ("Ersatz") Konsul. Cincinnatus war selbst ein heftiger Gegner des Vorschlags der Plebs, der während seiner Amtszeit keine Fortschritte machte. Sein Sohn wurde jedoch angeblich aus der Stadt vertrieben und getötet [8], weil er einen Plebejer ermordet hatte. [9] Cincinnatus verließ die Stadt und zog sich auf ein Anwesen westlich des Tibers zurück. [2]

Er diente 458 oder 457   v Algidus. [unteres Alpha 1] Viele der Details der Geschichte werden jetzt als falsch angesehen [8] und einige halten den gesamten militärischen Bericht für ahistorisch, da sie glauben, dass er Parallelen zu T. Quinctius Cincinnatus 380   v. Chr. Niederlage von Praeneste hat [11] und Fabius der Verzögerer 217   v. Chr. Rettung von M. Minucius Rufus von Hannibal [12] zu groß für den Zufall. [13] Cincinnatus wird jedoch berichtet, dass er seine Position als Diktator – wie auch immer – ausgenutzt hat, um die Einwände der Volkstribunen zu ignorieren und den Ankläger seines Sohnes Marcus Volscius wegen Meineids anzuklagen und ihn ins Exil zu treiben. [8] [unteres Alpha 2]

Während des Dezemvirats kandidierte er 450   v. [fünfzehn]

Möglicherweise kehrte er 439   v. Chr. als Diktator zurück, um Rom gegen die Verschwörung zu verteidigen, die der Präfekt L. Minucius Augurinus angeblich gegen die Republik plante. Als Spurius Maelius seine Vorladung ignorierte, wurde er jedoch von Cincinnatus' Pferdemeister getötet und jede Verschwörung brach zusammen. [16] Vermutlich starb er kurz darauf. [2]


Gänsehaut und pure Aufregung. Wir das jährliche Sommernachtskonzert! In diesem Jahr hat die @viennaphilharmonic 3.000 Sitzplätze an Mediziner vergeben, die an vorderster Front standen.

Wir sind so aufgeregt, nur noch wenige Stunden bis zum tollen Sommernachtskonzert der @viennaphilharmonic. Schalten Sie heute Abend ein und sehen Sie sich die Sendung mit dem Dirigenten Daniel Harding und dem Pianisten Igor an.

Wir freuen uns die @viennaphilharmonic in unserem wunderschönen Schlossgarten begrüßen zu dürfen..

Alles Gute zum Vatertag ️ Einer der berühmtesten Väter der Familie Habsburg war Franz I. Stephan von Lothringen. Seine Frau Maria Theresia brachte 16 Kinder zur Welt. . Fun Fact: Franz Stephan rief seine Frau an.

An der Kreuzung der beiden stelliförmigen Alleensysteme zu beiden Seiten des Parks von Schönbrunn befindet sich ein Rondeau oder eine kreisförmige Freifläche, in deren Mitte sich ein Becken mit bekannten skulpturalen Figuren befindet.

Besuchen Sie die Nr. 1 Sehenswürdigkeit in Wien mit dem Classic Pass.! ️ 5 kaiserliche Attraktionen mit 1 Ticket Ticket-Link in Bio! . . . #visitschönbrunn #SchönbrunnWaitsForYou #schönbrunn #imperial #worlderitage #mustsee.

Noch keine Pläne für das Wochenende.? Entdecken Sie unsere Gartenattraktionen und spazieren Sie unter der schattigen Pergola im ehemaligen Geheimgarten der kaiserlichen Familie ️ SchönbrunnWaitsForYou . © @wien_alexxandra . . .

Wussten Sie, dass Schloss Schönbrunn ursprünglich in hellen Orange- und Ziegelrottönen gestrichen wurde? Während der Regierungszeit von Maria Theresia wurde der Palast zunächst in einer goldenen Ockerfarbe gestrichen.

Zeit zum Aufstehen und Besuch von Schloss Schönbrunn, der Sehenswürdigkeit Nr. 1 in Wien www.schoenbrunn.at #SchönbrunnWaitsForYou . . . #visitschönbrunn #visitvienna #viennanow #sehenswürdigkeiten #schönbrunn #kaiserliches #paradies.

Erleben Sie das kaiserliche Erbe authentisch und besuchen Sie Schloss Schönbrunn #SchönbrunnWaitsForYou . . . #sunday #sundayvibes #weekend #sundayouting #visitvienna #viennanow #sights #schönbrunn #imperial.

Entdecken Sie Schloss Schönbrunn Neben den Prunkräumen und Privatgemächern des Kaiserpaares Kaiser Franz Joseph & Sisi sehen Sie auch die kostbare Innenausstattung des 18. Jahrhunderts aus der Zeit Marias.

Die Vienna Citrus Show findet in diesem Jahr vom 21. bis 24. Mai online unter www.zitrustage.at statt. Neben einem virtuellen Rundgang durch die Orangerie im Park Schönbrunn gibt es viele Tipps und Informationen.


STELLEN SIE EINE MAJESTÄTISCHE POSE EIN UND SETZEN SIE IHR BESTES IMPERIAL LÄCHELN AUF

Machen Sie Ihr ganz persönliches Erinnerungsfoto in der prächtigen imperialen Kulisse der Großen oder Kleinen Galerie. Poste dein Foto auf Instagram mit #MySchönbrunnMoment.

Bitte beachten Sie: Fotos dürfen nur für private Zwecke verwendet werden. Kommerzielle Nutzung strengstens untersagt.

COVID-19 | Neuigkeiten und Sicherheitsvorkehrungen

Wir freuen uns, Sie wieder begrüßen zu dürfen!

Schönbrunn Digital

Kultur und Geschichte im eigenen Zuhause! Holen Sie sich Schloss Schönbrunn in Ihr Wohnzimmer und entdecken Sie unsere vielfältigen digitalen Inhalte.

Entdecken Sie das eMuseum

Besuchen Sie unser eMuseum und entdecken Sie die authentisch eingerichteten historischen Prunkräume und Privatwohnungen von Schloss Schönbrunn, das Sisi-Museum im&hellip


Gegenüber dem Schönen Brunnen steht Beyers Rhea Cybele, Herrin der bewaldeten Berge und der darin lebenden Wildtiere, aber auch Gründerin befestigter Städte, hier symbolisiert durch ihre Wandkrone. Auf der kürzeren Seite der Heckenanlage um den Engelsbrunnen befinden sich Statuen von Eurydike und Cincinnatus, beide von Beyer ausgeführt.

Rhea Kybele. Skulptur von Wilhelm Beyer, 1773/1780. Marmor von Sterzing

Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. / Alexander Eugen Koller

Statuen im Großen Parterre
Alexander und Olympias

Verbinde dich mit uns

Lade App herunter

Erhalten Sie imperiale Nachrichten

Weitere Informationen

Schloss Schönbrunn

Unsere Seiten

Videos können derzeit nicht wiedergegeben werden. Bitte akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen hierzu und zu Ihren Rechten als Nutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und unsere Website direkt besuchen zu können, oder klicken Sie auf "Cookie-Einstellungen", um Ihre Cookies selbst zu verwalten.

COOKIE-EINSTELLUNGEN

Hier können Sie die auf dieser Domain verwendeten Cookie-Einstellungen einsehen oder ändern.

Cookies sind eine technische Funktion, die für die Grundfunktionen der Website erforderlich ist. Sie können diese Cookies in Ihren Browsereinstellungen blockieren oder löschen, riskieren dabei jedoch die Gefahr, dass einige Teile der Website nicht richtig funktionieren.

Die in den Cookies enthaltenen Informationen werden nicht dazu verwendet, Sie persönlich zu identifizieren. Diese Cookies werden niemals für andere als die hier angegebenen Zwecke verwendet.

  • PHPSESSID: Notwendiges Cookie für die Verwaltung von PHP-Sitzungen. Ablauf: Sitzung. Typ: Typo3-Cookie.
  • cookieNoticeTech: Wird verwendet, um zu überprüfen, ob der Benutzer technisch notwendige Cookies zulässt. Ablauf: Sitzung. Typ: benutzerdefiniert.
  • cookieHinweisGA: Wird verwendet, um zu überprüfen, ob der Benutzer Analyse-Cookies zulässt. Ablauf: Sitzung. Typ: benutzerdefiniert.
  • cookieHinweisFunktional: Wird verwendet, um zu überprüfen, ob der Benutzer Social-Media-Cookies zulässt. Ablauf: Sitzung. Typ: benutzerdefiniert.
  • CookieHinweisAlle: Wird verwendet, um zu überprüfen, ob der Benutzer alle Cookies zulässt. Ablauf: Sitzung. Typ: benutzerdefiniert.
  • Spracherkennung: Wird verwendet, um die Sprache des Benutzers zu erkennen. Ablauf: 30 Tage. Typ: benutzerdefiniert.

Beim Aufruf eingebetteter Videos von YouTube oder Vimeo wird eine Verbindung zu den externen Anbietern hergestellt. Weitere Informationen finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=at oder https://vimeo.com/cookie_policy

Wir verwenden Analyse-Cookies, um unsere Websites und Dienste für Sie ständig zu verbessern und zu aktualisieren. Die folgenden Analyse-Cookies werden nur mit Ihrer Einwilligung verwendet.

_ga: Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. Ablauf: 2 Jahre. Typ: Google Analytics.

_gid: Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. Ablauf: 24 Stunden. Typ: Google Analytics.

_gat: Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln. Wenn Google Analytics über den Google Tag Manager bereitgestellt wird, erhält dieses Cookie den Namen _dc_gtm_<property-id>. Ablauf: 1 Minute. Typ: Google Analytics

sammeln: Wird verwendet, um Daten über das Gerät und das Verhalten des Besuchers an Google Analytics zu senden. Verfolgt den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Ablauf: Sitzung. Typ: Google Analytics.


Cincinnatus in Schönbrunn - Geschichte

Haben Sie sich jemals gewünscht, in der Zeit zurückreisen und das Leben in einer typischen Brüdergemeinde erleben zu können? Als das Leben viel langsamer war, ohne die Vibrationen des Lärms über überfüllte Autobahnen, und das Wort Dreck sich auf etwas in einem Scheunenhof bezog. Hier ist zumindest eine Gelegenheit zu entdecken, wie das einfache Familienleben in den 1840-1850er Jahren in und um die kleine Bauerngemeinde von Boston, Indiana, aussah. Für die einen ist dies eine Gelegenheit, frühere Wege einfacheren Lebens zu entdecken, und für andere wird es eine erfrischende Reise in die Vergangenheit sein, aufgrund der Geschichten, die die Großeltern erzählten. Die brüderliche Kirchenhistorikerin Merle C. Rummel hat freundlicherweise zugelassen, dass mehrere Kapitel seines Buches "Four Mile Community" online gestellt werden, damit die Menschen in der modernen Welt entdecken können, wie das Leben in einer einfacheren Zeit war, als die Menschen fast jeden kannten in der Stadt. Es war wirklich eine Zeit des behüteten Daseins für viele, eine Zeit, um ein reiches Erbe an Familienerfahrungen zu pflegen, als die Außenwelt noch die Außenwelt war.

Geschrieben von Merle C. Rummel

Zuletzt aktualisiert, Januar 1999 ©
Dieses Dokument darf nur in unveränderter Form mit vollständiger Anerkennung des Autors reproduziert werden.

Das Journal behandelt den Zeitraum vom Beginn der Brüderwanderung in Amerika (ca. 1730 bis 1860) oder kurz vor dem Beginn der Reihe von weltverändernden Ereignissen, die mit dem Bürgerkrieg begannen und sich durch die Besiedlung des Westens und die industrielle Revolution fortsetzten. Das Journal versammelt die bekannten Personen und Ereignisse, die die Frontier Brethren während dieser Zeit direkt beeinflusst haben, basierend auf einer jährlichen Präsentation.


Beispiele

Cincinnatus und Pompeius

Die Skulptur von Cincinnatus im Wiener Schönbrunner Garten / Foto von Maclemo, Wikimedia Commons

Eine der bekanntesten Demonstrationen von virtu wurde von Lucius Quinctius Cincinnatus gezeigt. Bevor Cincinnatus 458 v. Chr. zum Diktator ernannt wurde, befand sich Rom mitten in einer Schlacht mit den Aequi und brauchte jemanden, der die Kontrolle übernahm. Gesandte, die ihn holen sollten, fanden ihn beim Pflügen auf seinem Feld. Als er über den Termin informiert wurde, weinte er und sagte: “ Mein Feld wird dieses Jahr also nicht gesät sein, und wir laufen Gefahr, nicht genug zu essen zu haben, um uns zu ernähren.” [19] Trotzdem sammelte er pflichtbewusst seine Sachen ein , küsste seine Frau zum Abschied und ging, um eine Armee aufzustellen und die Aequi in nur fünfzehn Tagen zu besiegen. Als Cincinnatus nach dem Sieg nach Hause zurückkehrte, nahm er den Pflug dort auf, wo er ihn verlassen hatte, und begann wieder zu pflügen. Dionysius von Halikarnassos erzählt diese Geschichte, um die Art von Führern zu veranschaulichen, die die Männer von Rom waren. Er sagt, dass sie „mit ihren Händen arbeiteten, ein selbstdiszipliniertes Leben führten, sich nicht über ehrenhafte Armut beklagten und weit davon entfernt waren, königliche Machtpositionen zu verfolgen“. [20]

Pompeius ist ein weiteres prominentes Beispiel für virtu. Im Jahr 55 v. Chr. weihte Pompeius seinen großen Theaterkomplex ein und widmete verschiedenen Göttern mehrere Schreine, darunter einer Virtus. Dies weihte Pompeius' Verbindung mit virtu. Er erlangte in der Öffentlichkeit einen Ruf als ein Mann von virtu. Cicero, während seiner gesamten Rede, der De imperio Cn. Pompeji, verbindet Pompeius mit “divina virtus”. [21] Pompeius war so eng verbunden mit virtu dass einmal während einer Aufführung eines Theaterstücks im Ludi Apollinares einer der Charaktere hat Pompeius gefälscht, indem er sagte “eandem virtutem istam veniet tempus cum graviter gemes”: “Die Zeit wird kommen, in der du das gleiche bitter übelst virtu“. Das Publikum musste seinen Namen nicht hören, um zu wissen, dass Pompeius erwähnt wurde. [22]

Marcellus und der Tempel

212–210 v. Chr. Münze von Marcellus zur Feier seiner Eroberung Siziliens / Wikimedia Commons

M. Claudius Marcellus weihte während der Schlacht von Clastidium im Jahr 222 v. Chr. Honos und Virtus einen Tempel. Dies war eines der ersten Male, dass Virtus als göttlich anerkannt worden war. Die Verbindung mit Honos wäre den meisten Römern als Demonstrationen von virtu führte zur Wahl in ein öffentliches Amt und beide wurden berücksichtigt honos. Der Kult von Honos hatte in Rom schon lange Tradition. Die Heirat der beiden Gottheiten hat dafür gesorgt Virtus würde auch von den Römern gebührenden Respekt bekommen.

Augustus von Prima Porta, 1. Jahrhundert / Vatikanische Museen, Wikimedia Commons

Während der Regierungszeit von Augustus beschloss der Senat, dass ein goldener Schild mit den Attributen des Augustus beschriftet und in der Curia Iulia ausgestellt wird, einschließlich virtu, Clementia, iustitia, und pietas. Diese politischen Schlagworte wurden von späteren Kaisern weiterhin als Propaganda verwendet.

In der Literatur

Der Comic-Dichter Plautus bediente sich des Konzepts des virtu in seinem spiel Trinummus welche betroffene Familie virtu, Ehre und öffentliches Amt sowie Verpflichtungen gegenüber dem Staat. Er gab auch einen Kommentar zum Konzept der virtu in Amphitruo (siehe oben “Virtus und die Öffentlichkeit”). [23]


Schau das Video: Vienne11 - Schönbrunn (Januar 2022).