Information

Die Top 10 Touristenattraktionen in Großbritannien


1. Buckingham-Palast

Für alle, die mit dem Wunsch aufgewachsen sind, ein Prinz oder eine Prinzessin zu sein (und wir nicht alle?), gibt es nicht mehr Märchen als den Buckingham Palace. Die wahrscheinlich berühmteste Touristenattraktion Großbritanniens stammt aus dem 18. Jahrhundert und ist seit 1837 die offizielle Residenz der britischen Monarchen. Heute ist es die Heimat von Königin Elizabeth II., die Besuchern freundlicherweise erlaubt, bestimmte Teile des Palastes zu erkunden . Für das ultimative königliche Erlebnis empfehlen wir, sich dem Buckingham Palace von der Spitze der Mall aus zu nähern. Mit seinem Blätterdach aus Bäumen und Fahnen geht es grandioser nicht. Seine schiere Popularität stellt sicher, dass es einen Platz auf einer Liste der Top 10 der britischen Touristenattraktionen hat. Wenn Sie sich entscheiden, nach Zahlen zu reisen und zu besuchen, sollten Sie sich unbedingt die berühmte Wachablösungszeremonie ansehen.


14 Top-bewertete Sehenswürdigkeiten in England

England ist eines der beliebtesten Reiseziele der Welt und bietet fast endlose Möglichkeiten für Urlauber, die lustige Aktivitäten und Top-Attraktionen suchen. Ein Teil der schönen britischen Inseln, dies kleines, aber einflussreiches Land strotzt nur so vor faszinierender Geschichte, aufregenden Städten und reichen kulturellen Traditionen. Historische Stätten sind an jeder Ecke, von prähistorischen Megalithen und antiken römischen Stätten bis hin zu Jahrhunderte-alte Schlösser und Stadtzentren aus dem Mittelalter.

England ist auch sehr leicht zu erkunden, da seine beliebtesten Touristenziele gut mit Zügen und Bussen verbunden sind. Alternativ können Sie zwischen den Sonderzielen auf einem gut ausgebauten Autobahnsystem fahren. Ob Sie das Land mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln bereisen, ein unvergessliches Erlebnis ist Ihnen garantiert. Um das Beste aus Ihrer Reiseroute herauszuholen, verwenden Sie unbedingt unsere Liste der besten Sehenswürdigkeiten in England.

Hinweis: Einige Geschäfte können aufgrund aktueller globaler Gesundheits- und Sicherheitsprobleme vorübergehend geschlossen sein.


Britisches Museum, London

Ganz einfach eines der großartigsten Museen der Welt. Das gigantische neoklassizistische Gebäude zwischen den U-Bahn-Haltestellen Holborn und Tottenham Court Road ist ein Kunstwerk für sich. Die Sammlung begann 1753 und umfasst alles von Geschichte bis Kunst und Kultur mit mehr als acht Millionen Exponaten, von ägyptischen Mumien und den umstrittenen Elgin Marbles (Skulpturen von der Akropolis in Athen) bis hin zu zwei Chronometern aus dem 18. wurden auf der Reise von Charles Darwin auf der HMS Beagle verwendet. Seien Sie dabei, wenn sich die Türen um 10 Uhr morgens öffnen – Sie wollen alle Zeit der Welt, um sie zu erkunden. Freier Eintritt

![British Museum, London, England](http://content.skyscnr.com/dfd4b5d92b16d346d152fe1794f69b7a/british-museum-london.jpg "British Museum")


Bath ist eine Stadt, die normalerweise mit ihren berühmten römischen Bädern in Verbindung gebracht wird – sie ist schließlich ziemlich beeindruckend! Es gibt jedoch auch viele andere Dinge, die Sie hier tun und sehen können, also stellen Sie sicher, dass Sie diese auch in Ihre Reiseroute aufnehmen!

Windsor ist ein weiteres sehr beliebtes Touristenziel – seine Hauptattraktion ist seine Burg, die im 13. Jahrhundert von Edward III. erbaut wurde. Es ist jetzt die Heimat von Königin Elizabeth II. und ihrer Familie. Abgesehen davon gibt es einige nette Restaurants, in denen Sie gut essen und einige Pubs für ein oder zwei Drinks besuchen können.

Wenn du gerne läufst und joggst, dann solltest du unbedingt dein Handy mitnehmen – es gibt einige schöne Parks in der Nähe, in denen du trainieren kannst! In Bezug auf die Unterkunft gibt es viele Hotels und Bed & Breakfasts in der Umgebung. Die Preise sind im Vergleich zu denen in anderen Großstädten sehr günstig, daher sollte dies ein zusätzlicher Bonus für die Touristen sein!

Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie das Schloss selbst besuchen möchten, im Voraus Tickets kaufen müssen – in der Hauptsaison kann es ziemlich voll werden! Sie können Tickets auf ihrer Website kaufen – die Preise sind angemessen, also keine Sorge – seien Sie einfach vorbereitet!

  • Schloss Windsor
  • Eton College
  • St.-Georgs-Kapelle
  • Royal Mews (Stallhof)

Die beliebtesten Reiseziele im Vereinigten Königreich

Das Vereinigte Königreich war schon immer eine der beliebtesten Reiseziele unter den Besuchern aus der ganzen Welt. Es bietet einen Einblick in die alte britische Kultur und den Stil in seinen Denkmälern und Gebäuden. Es ist berühmt für seine verschiedenen touristischen Attraktionen und zieht mit seiner Schönheit und seinem Charme Besucher aus allen Teilen der Welt an. Im 21. Jahrhundert wetteiferten Regierungsbehörden, Städte, Unternehmer und Städte um den Bau neuer und aufregender Orte im Vereinigten Königreich. Einige der größten Projekte scheiterten, während andere als Überraschungshits erschienen. Hier sind einige der besten Orte, die Sie in Großbritannien besuchen müssen

Drei Nationalparks in Schottland und England

Nationalparkprojekte im Vereinigten Königreich haben einige der erstaunlichsten und spektakulärsten Naturwunder in Schottland, Wales und England hervorgebracht. Diese Parks schützen einige der spektakulärsten Landschaften der Welt. Diese Parks schützen auch das kulturelle Erbe, Bauernhöfe und Dörfer. Während der Nullerjahre erschienen drei Parks als großartiger Ort zum Radfahren, Wandern sowie für verschiedene andere Outdoor-Aktivitäten und alle diese drei Parks erhielten den Status eines Nationalparks. Diese drei Parks sind:

  • The South Downs – Es ist die Kreidewüste Englands, die 2009 den Status eines Nationalparks erhielt
  • Loch Lomond und The Trossachs – Es ist das Land von Sir Walter Scott und Rob Roy, das den größten Süßwasserkörper in ganz Großbritannien hat.
  • Die Cairngorms – es sind 1467 Quadratmeilen üppiger grüner Gipfel in Zentralschottland.

Es ist eine Kunstgalerie in London, die als die britische Nationalgalerie gilt, die internationale moderne Kunstformen präsentiert. Die Galerie wurde im Jahr 2000 in dem ehemaligen Londoner Bankside Power Station eröffnet. Ursprünglich wurde die Galerie mit 10 Bildhauern gegründet. Die Tate Art Gallery zeigt die alte britische Kunst bis zur zeitgenössischen Kunst der Gegenwart und zeigt auch die moderne internationale Kunst berühmter Künstler aus der ganzen Welt

Das Internationale Sklavereimuseum

Das Museum wurde 2007, genau 200 Jahre nach der Beendigung des Sklavenhandels in Großbritannien, gegründet. Das Museum liegt am Albert Dock in Liverpool und gehört zu den Kulturerbestätten der UNESCO. Es liegt nur wenige Meter von den Trockendocks entfernt, in denen die verschifften Sklaven im 18. Jahrhundert ausgerüstet und repariert wurden. Das Museum bietet an, das Erbe und die internationale Bedeutung der Sklaverei auf zeitgenössische und historische Weise zu erleben.

Das London Eye ist 135 Meter hoch und liegt am Südufer der Themse. Derzeit ist London Eye die meistbesuchte Touristenattraktion in ganz Großbritannien. Es ist das höchste Rad in ganz Europa und das höchste freitragende Riesenrad der Welt.

Der Buckingham Palace ist seit 1837 die offizielle Residenz aller britischen Herrscher und dient heute als Verwaltungssitz des Monarchen. Obwohl der Palast für die offiziellen Veranstaltungen und Versammlungen der Königin genutzt wird, sind die Prunkräume des Palastes für Besucher auf der ganzen Welt geöffnet, um die Elite und die Könige des Palastes zu sehen und zu bewundern. Der Palast hat insgesamt 775 Räume, die für verschiedene Zwecke genutzt werden Darüber hinaus hat der Palast das Inbegriff des Kunstwerks aufgestellt, das die Besucher mit Ehrfurcht erfüllt.

Madame Tussauds ist ein Museum im Zentrum von London. Es ist eine wichtige Touristenattraktion in der Stadt London und hat viele Niederlassungen außerhalb Londons, die auf der ganzen Welt verstreut sind, wie Hongkong, Amsterdam, Berlin, New York, Shanghai, Las Vegas, Washington DC, Wien und Blackpool.

In Madam Tussauds werden Wachsstatuen berühmter Persönlichkeiten aus verschiedenen Bereichen auf der ganzen Welt hergestellt und ausgestellt, um von den Besuchern gesehen zu werden Globus.

Das Imperial War Museum North, Manchester

Es ist ein Stahlgebäude, das vom Architekten Daniel Libeskind entworfen wurde. Das Gebäude des Museums befindet sich neben dem Manchester Ship Canal und zeigt das Leben während des Zweiten Weltkriegs. Das Museum bietet den Besuchern die Möglichkeit, verschiedene Waffen und Fahrzeuge zu sehen, die während verschiedener Kriege verwendet wurden.

Die Britische Bibliothek

Die Britische Bibliothek ist die Nationalbibliothek Großbritanniens und gilt als die größte Bibliothek der Welt, gemessen an der Anzahl der darin ausgestellten Objekte Ländern und in vielen Sprachen und Formaten, die sowohl gedruckte als auch digitale Medien enthalten, darunter Bücher, Manuskripte, Zeitungen, Zeitschriften, Magazine, Ton- und Videoaufzeichnungen, Karten und vieles mehr. Die Bibliothek enthält 14 Millionen Bücher zusammen mit der riesigen Menge an Manuskripten und vielen anderen historischen Gegenständen, die bis in die Zeit von 2000 v. Chr. zurückreichen.

Stadtteilmarkt

Borough Market ist der Einzelhandels- und Großhandelsmarkt für Lebensmittel in Southwark im Zentrum von London, England. Es ist einer der größten und ältesten Lebensmittelmärkte in London. Der Markt bietet alle Arten von Lebensmitteln, wie frisches Obst, Gemüse, Gewürze, Käse, verschiedene Backwaren, Fisch, Meeresfrüchte, Fleisch, einige Geflügelprodukte und vieles mehr. Der Markt wird oft von vielen Köchen auf der ganzen Welt besucht und ist ein sehr berühmter Ort für alle Londoner und Ausländer.

Das Britische Museum

Das British Museum ist ein Museum im Londoner Stadtteil Bloomsbury, in dem es um die Geschichte und Kultur der Menschheit geht. Seine ständige Sammlung umfasst rund 8 Millionen Werke und ist damit das größte aller existierenden Museen. Das Museum zeigt im Wesentlichen die Geschichte der menschlichen Kultur von ihren Anfängen bis zur Gegenwart.

Die Hotels in Piccadilly bieten Ihnen komfortable und luxuriöse Unterkünfte, damit Sie Ihren Besuch in London mit Freude und Vergnügen genießen können. Piccadilly London-Aufenthalt sorgen dafür, dass Sie sich rundum wohlfühlen.


Großbritanniens Top 10 der beliebtesten Attraktionen 2019 laut TripAdvisor

Der Tower of London war laut TripAdvisor die beliebteste Attraktion Großbritanniens im Jahr 2019.

Die Reise-Website enthüllte die Top-10-Attraktionen Großbritanniens, basierend auf denen, die von Reisenden am häufigsten gebucht wurden.

Der Tower of London hat andere Sehenswürdigkeiten auf den Posten gesetzt und Besucher zweifellos wegen seiner faszinierenden (wenn auch grausamen) Geschichte angezogen, ganz zu schweigen von der Heimat der Kronjuwelen, der Gefängniszelle von Sir Walter Raleigh (alias Bloody Tower) und die königlichen Waffenkammern.

Tatsächlich war eine Eintrittskarte für den Tower of London die meistgebuchte britische Attraktion auf TripAdvisor, die auch eine Tour zu den Kronjuwelen beinhaltet und einen schnelleren Eintritt zur Attraktion bietet.

(London hatte tatsächlich vier Sehenswürdigkeiten auf der Liste, darunter das London Eye, der Buckingham Palace und die St. Paul&aposs Cathedral unter den Top 10).

Weiterlesen
In Verbindung stehende Artikel
Weiterlesen
In Verbindung stehende Artikel

Die zweitbeliebteste Attraktion war Stonehenge, die mysteriöse Felsformation in der Kleinstadt Amesbury.

Die beeindruckende Stätte verwirrt Historiker bis heute, aber sie wird zur Sommersonnenwende besonders beliebt, da sich dort Menschenmengen versammeln, um den längsten Tag des Jahres zu feiern.

Laut TripAdvisor ist der Inner Cricle Access Pass ein Hit bei Reisenden, da er es Ihnen ermöglicht, in Stonehenge zu spazieren, und gleichzeitig einen Ausflug nach Bath und einen Pub aus dem 14. Jahrhundert im mittelalterlichen Dorf Lacock bietet.

Der dritte Spot, der in den letzten 12 Monaten bei den Besuchern sehr gut ankam, ging an den Giant&aposs Causeway in Nordirland.

Zweifellos stieg seine Popularität, nachdem es als Drehort für Game of Thrones diente, aber das Naturdenkmal ist dank seiner beeindruckenden Felsformationen und der Mythen rund um seine Geschichte seit langem ein Muss.

Urlaubsideen in Großbritannien

Zu den Highlights zählen der Wishing Chair - eine thronähnliche Ansammlung von Felsen - und &aposThe Camel&apos, das mythische Ross, das den Riesen Finn McCool trug und das angeblich in Stein verwandelt wurde.

Es war ein Giant & aposs Causeway Day Trip von Belfast, der bei TripAdvisor-Nutzern ein Hit war, wobei die Tour auch Stopps am Old Bushmills Distiller und der Carrick-a-Rede Rope Bridge bietet.

Unten finden Sie die vollständige Liste der Top 10 der beliebtesten Attraktionen von TripAdvisor.


Hier sind die beliebtesten Touristenattraktionen Englands:

1. Stonehenge:

Stonehenge in der Salisbury Plain ist ein beliebtes historisches Denkmal. Es gibt auch eine Ausstellung in Stonehenge für die Besucher, die die Geschichte des Ortes durch audiovisuelle Erfahrungen erklärt. Es gibt mehr als 250 antike Gegenstände und wurden zwischen 3000 und 1500 v. Chr. errichtet. Dieser Ort ist so beliebt, dass Sie im Voraus ein Ticket kaufen müssen. Es ist einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Vereinigten Königreich.

2. Die römischen Bäder und die georgianische Stadt Bath:

Das römische Bad ist das beliebteste Touristenziel in der Stadt Bath, England. Dies ist die erstaunlichste und schönste Stadt und die gesamte Stadt wurde zum Weltkulturerbe erklärt. Es ist eine gut erhaltene Therme, die von den Römern erbaut wurde und für ihre honigfarbenen berühmt ist Georgische Stadthäuser. Der Tempel wurde zwischen 60-70CE gebaut. Sie können auch andere Touristenattraktionen wie das Avon Valley, die Mendip Hills und viele mehr in der Stadt Bath besuchen.

3. Chester-Zoo:

Chester Zoo ist einer der größten Zoos in England. Er ist auch einer der ältesten Zoos, der 1931 eröffnet wurde. Auf rund 160 Hektar leben 11.000 Tiere. Der Zoo verfügt auch über wunderschön gestaltete Gärten, die den Augen eine hervorragende Freude bereiten.

Der Zoo verfügt über ein Einschienenbahnsystem, das Sie zu verschiedenen Teilen des Zoos wie Chimpanzee Island, einem Pinguinpool und Europas größtem Tropenhaus bringt.

Es gibt auch andere erstaunliche Dinge, die Sie im Zoo genießen können. Dies ist einer der besten Orte, um sich mit Ihren Familienmitgliedern zu amüsieren. Sehen Sie sich diese 11 beliebtesten Reiseziele in Sri Lanka für 2021 an.

4. Nationalpark Lake District:

Der Lake District National Park liegt in Cumbria im Nordwesten Englands. Der Park umfasst rund 900 Quadratmeilen. Dieser Ort ist vor allem für seine herrlichen Aussichten und seine landschaftliche Schönheit bekannt.

Dies ist der beste Ort, um atemberaubende Bilder zu machen. Sie können einen langen Spaziergang machen, Parks besuchen, eine Tour unternehmen, Scafell Pike (3.210 Fuß) besuchen, den höchsten Berg Englands. Sie können auch kleine Städte besuchen und den Lebensstil der Dorfbewohner erkunden.

5. Eden-Projekt:

Eden Project befindet sich in Cornwall, England. Dieses Projekt ist eine Sammlung künstlicher Biome mit einer Sammlung von Pflanzen aus der ganzen Welt.

Dieser befindet sich in einer aufgewühlten Porzellanerdegrube. Riesige Kuppeln in diesem Projekt sehen aus wie ein massives igluförmiges Gewächshaus.

Dieser Ort beherbergt zahlreiche Pflanzenarten, die tropische und mediterrane Umgebungen bedecken.

Ihr Gebiet umfasst auch andere vielfältige Musik- und Tanzveranstaltungen und Abenteueraktivitäten wie Ziplining und Riesenschaukeln. Dies ist der beste Ort, um mit Ihren Familien zu lernen und sich zu amüsieren.

Es gibt auch andere erstaunliche Orte wie Museen, Galerien, Schlösser und andere historische Stätten, die Sie genießen können. Wenn Sie vielfältige Erfahrungen machen möchten, dann fügen Sie das Vereinigte Königreich zu Ihrer Bucket List hinzu. Ich hoffe, Sie finden diesen Artikel nützlich.


5. Kathedrale von Durham

Die Durham Cathedral in der Stadt Durham im Nordosten Englands ist das größte normannische Gebäude in England und vielleicht sogar in Europa. Es wird nicht nur für seine Architektur, sondern auch für seine unvergleichliche Umgebung geschätzt. Der Grundstein der Kathedrale von Durham wurde am 12. August 1093 gelegt. Seitdem wurden einige Teile des Gebäudes erheblich erweitert und umgebaut, aber der größte Teil der Struktur bleibt dem normannischen Design treu. In einer landesweiten BBC-Umfrage im Jahr 2001 wurde die Kathedrale von Durham zum beliebtesten Gebäude Englands gewählt.


Die 10 beliebtesten Touristenattraktionen in Großbritannien

Museen und Galerien in ganz Großbritannien verzeichneten große Zuwächse.

LONDON – Besucherattraktionen wie Museen und Galerien hatten laut neuen am Montag veröffentlichten Zahlen ein Rekordjahr 2014 in Großbritannien.

Das British Museum, die Tate Modern und das Science Museum wurden alle in die von der Association of Leading Visitor Attractions veröffentlichte Liste aufgenommen. Insgesamt stieg die Zahl der Besucher in Museen und Galerien um 6,5% an, wobei Ausstellungen mit großer Attraktivität für den Anstieg verantwortlich waren.

Hier sind die Top 10 Besucherattraktionen in Großbritannien für 2014:

10. Die Bibliothek von Birmingham

Die Library of Birmingham ist die einzige Attraktion außerhalb Londons, die die Top Ten erreicht hat. Rund 2,4 Millionen Menschen besuchten das im September 2013 eröffnete Gebäude. Das von der Architektin Francine Houben entworfene Gebäude beherbergt aktuelle und seltene Bücher und Fotos. Neben einer Bibliothek beherbergt der Raum auch eine Kunstgalerie und eine der Mediatheken des British Film Institute, die freien Zugang zum National Film Archive bietet.

9. Somerset-Haus

Bild: Corbis Richard Baker

Das Kunst- und Kulturzentrum Somerset House, Heimat der London Fashion Week, befindet sich in einem neoklassizistischen Gebäude am Ufer der Themse. Sie brachte im vergangenen Jahr 2,4 Millionen Besucher, ein Plus von 3% gegenüber dem Vorjahr. Eine der aktuellen Ausstellungen im Somerset House ist eine Sammlung von 80 Bartfotografien. Die Erforschung von Gesichtsbehaarung und -pflege dauert bis zum 29. März.

8. Tower of London

Die Gedenkmohnblumen brachten den Tower of London auf den achten Platz mit einem Besucherplus von 6% im Jahr 2014 auf knapp über 3 Millionen. Zwischen dem 5. August und dem 11. November 2014 wurde der Tower of London anlässlich des 100. Jahrestags des Ersten Weltkriegs mit 888.246 Keramikmohnblumen gefüllt. Die von den Künstlern Paul Cummins und Tom Piper entworfenen Mohnblumen wurden nach ihrer Entfernung verkauft, um Geld zu sammeln Für Wohltätigkeitszwecke.

Bild: Presseverband über AP Images/Associated Press

Das Victoria and Albert Museum in South Kensington verzeichnete 2014 einen Besucherrückgang um 3 % auf 3,1 Millionen. Die viel gehypte und kürzlich eröffnete Alexander McQueen-Ausstellung könnte diesen Trend für 2015 umkehren über Luxus und eine Erkundung des öffentlichen Lebens.

6. Wissenschaftsmuseum

Bild: Rex-Funktionen über AP Images/Associated Press

Das Wissenschaftsmuseum, das von der Erforschung des Weltraums bis zur Transformation der globalen Kommunikation alles abdeckt, zog im vergangenen Jahr mehr als 3,3 Millionen Menschen an. Später im Jahr 2015 wird im Museum eine neue Bibliothek und ein Forschungszentrum eröffnet, und 2016 wird eine Galerie für Mathematik eröffnet, die in einem an einen Flugzeugwindkanal erinnernden Raum untergebracht ist, um das Thema zum Leben zu erwecken.

5. Naturkundemuseum

Bild: Corbis Daniel Kalker

Das Naturkundemuseum zog 2014 5,3 Millionen Besucher an, ein Plus von 1 % gegenüber dem Vorjahr. Das Museum betreut mehr als 80 Millionen verschiedene Exemplare aus Milliarden von Jahren. Anfang dieses Monats gab es bekannt, dass es einen "virtuellen Tauchgang" des Great Barrier Reef erstellt, das Google Street View ähnelt, jedoch auf dem Meeresboden liegt.

4. Tate Modern

Unterstützt durch die Matisse-Ausstellung brachte die Tate Modern 2014 5,7 Millionen Besucher und belegte damit den vierten Platz. Das riesige Museum mit einer Fläche von 371.350 Quadratfuß besteht aus 4,2 Millionen Ziegeln. Es zeigt derzeit eine große Ausstellung der südafrikanischen Künstlerin Marlene Dumas.

3. Southbank Center

Bild: Presseverband über AP Images/Associated Press

Im vergangenen Jahr besuchten rund 6,2 Millionen Menschen das Southbank Centre, womit es zum ersten Mal in die Top Ten der meistbesuchten britischen Attraktionen aufgenommen wurde. Das 1951 für das Festival of Britain gegründete Southbank Arts Centre erstreckt sich über beeindruckende 21 Hektar London am Ufer der Themse. Es umfasst die Royal Festival Hall, die Queen Elizabeth Hall, die Hayward Gallery, den Purcell Room und die Saison Poetry Library. Das Programm reicht von Klassik, Jazz und Popmusik bis hin zu zeitgenössischem Tanz, Poesie und bildender Kunst.

"Wir haben unser ganzjähriges Festivalprogramm in den letzten Jahren ehrgeizig erweitert und die Position des Southbank Centre als blühendes, lebendiges Reiseziel gestärkt, das es genießt, Exzellenz und Egalitarismus Seite an Seite zu stellen", sagte die künstlerische Leiterin Jude Kelly über die Aufnahme in die diesjährige Liste.

2. Die Nationalgalerie

Bild: Presseverband über AP Images/Associated Press

Die National Gallery beherbergt die britische Gemäldesammlung aus dem 13. bis 19. Jahrhundert. Im vergangenen Jahr hatte es einen Besucherzuwachs von 6,4 % und 6,4 Millionen Menschen gingen durch seine Türen. Die Galerie enthält über 2.300 Gemälde, darunter Jan van Eycks Arnolfini-Porträt, Diego Velázquez’ Rokeby Venus, J.M.W. Turners Fighting Temeraire und Vincent van Goghs Sonnenblumen.

1. Das Britische Museum

Fast 6,7 Millionen Menschen besuchten im vergangenen Jahr das British Museum, was es zum achten Mal in Folge zur beliebtesten Besucherattraktion in Großbritannien machte. Zu den weltberühmten Artefakten zählen der Rosetta-Stein, ägyptische Mumien und die umstrittenen Elgin-Marmor. Das beliebte Museum verfügt über eine Sammlung von mindestens 8 Millionen Objekten, von denen jeweils nur 1 % der Sammlung ausgestellt ist.


1. Alton-Türme


5.168.000 SUCHEN

Was ist es?

Alton Towers in Staffordshire war 2018 die beliebteste Touristenattraktion in Großbritannien, und es ist leicht zu verstehen, warum.

Alton Towers hat sich zu einer Mehrzweckattraktion mit Themenpark, Wasserpark, CBeebies Land, Resort und Spa entwickelt.

Was macht es besonders?

Es gibt einige fantastische Unterkunftsmöglichkeiten für diejenigen, die ihren Aufenthalt verlängern möchten. Im Enchanted Village gibt es Woodland Lodges, Luxury Treehouses und Themenzimmer, die Ihren Aufenthalt zu etwas ganz Besonderem machen.

Was ist neu für 2019?

Im Frühjahr 2019 können die Gäste in den neuen Stargazing-Pods unter den Sternen schlafen.

Das waren die 20 beliebtesten Touristenattraktionen in Großbritannien im Jahr 2018. Hoffentlich haben Sie ein paar gefunden, die Ihnen ins Auge fallen. Werfen Sie unbedingt einen Blick auf unsere Webseite ‘Attraktionen in meiner Nähe‘, auf der Sie nach einigen der besten Attraktionen in Ihrer Nähe suchen können.

Wo auch immer Sie dieses Jahr besuchen, haben Sie ein fantastisches Jahr 2019. Auf ein Jahr voller Abenteuer!

Der Touristenpfad

Datenquelle: Exakt passende Suchanfragen bei Google aus Großbritannien im Zeitraum vom 1. Januar 2018 bis 31. Dezember 2018.

Möchten Sie diese Infografik in Ihre Website einbetten? Kopieren Sie einfach den folgenden Code und fügen Sie ihn auf Ihrer Webseite ein: