Information

Scalawags und Carpetbaggers


Im Nachkriegssüden existierte ein vorübergehendes politisches Vakuum. Zwei Gruppen zogen tatsächlich die Fäden der Regierung:

  • Schurken — ein abfälliger Begriff (ursprünglich wertloses Vieh), der auf einheimische weiße Südstaatler angewendet wurde, die den Wiederaufbauplan des Bundes unterstützten und mit den Schwarzen kooperierten, um ihre Ziele zu erreichen. Einige der Scalawags waren völlig übertrieben, hatten sich in früheren Zeiten der Konföderation widersetzt und wollten später, dass aus den Trümmern ein neuer Süden entsteht. Andere arbeiteten mit den republikanischen Regierungen zusammen oder dienten in ihnen, um von Geldverdienen Gebrauch zu machen.
  • Teppichbagger– auch ein Begriff des Hohns, galt aber für Nordländer, die während des Wiederaufbaus nach Süden gingen, entweder aus Profit oder Idealismus motiviert. Der Name bezog sich auf die Stofftaschen, die viele von ihnen zum Transport ihres Besitzes verwendeten, aber heute wird er auf jeden kürzlich angekommenen Opportunisten angewendet. Trotz der negativen Konnotation des Namens waren viele Bagger aufrichtig daran interessiert, die Freiheit und Bildung der ehemaligen Sklaven zu unterstützen.

Im Jahr 1867 hielten sich weiße Südstaatler im Allgemeinen von den Wahlen zu ihren verfassungsmäßigen Konventionen fern und zogen die Militärherrschaft vor, Schwarze bei demokratischen Wahlen wählen zu lassen. In ihrer Abwesenheit ging die Kontrolle an die Teppichbagger und Scalawags über, die die Kontrolle behielten, solange die republikanische Partei im Süden an der Macht war. Teppichbagger nutzten ihren Einfluss beim Schreiben neuer Staatsverfassungen, um einige fortschrittliche Konzepte ihrer Herkunftsorte zu übernehmen. Zum Beispiel nutzte Robert K. Scott seine Dominanz des Kongresses von South Carolina, um die neue Verfassung dieses Staates nach der seines Heimatstaates Ohio zu modellieren. Nachdem er jedoch zum republikanischen Gouverneur von South Carolina gewählt worden war, unternahm er einige interessante Praktiken, wie die Bereitstellung eines eigenen Salons für die Legislative. Zum größten Teil waren es die Teppichbagger, die im tiefen Süden der dominierende Faktor waren, wo die Schwarzen Stimmenzahl wäre den Weißen zahlenmäßig überlegen gewesen, während die Scalawags im Upper South einflussreich waren. Sowohl die Scalawags als auch die Carpetbagger wurden von vielen Südstaatlern übelgenommen und wurden zum Ziel des Ku-Klux-Klans.


Schau das Video: Carpetbaggers u0026 Scalawags (Januar 2022).