Information

Ibis SP-3051 - Geschichte


Ibis I

(SP - 051: t. 299 1. 141'5"; T. 23'3"; dr. 13'8"; s. 11 K.;
A. 1 3", 2 mg.)

Der erste Ibis (SP-3051), ein Trawler, der früher SeaGull hieß, wurde 1917 von Globe Shipbuilding Co., Superior, Wis. im Juni 1918 von der Navy von ihrem Besitzer, der Atlantic Coast Fisheries Co. aus New York City, erworben. ~Sie wurde am 19. August 1918 in Dienst gestellt.

Ibis wurde in den folgenden Monaten als Minensucher im 1. Marinedistrikt eingesetzt. Sie wurde am 3. März 1919 an ihren Besitzer zurückgegeben.


یواس‌اس ایبیس (اس‌پی-۳۰۵۱)

یواس‌اس ایبیس (اس‌پی-۳۰۵۱) (به : USS Ibis (SP-3051) ) (۴۳٫۱۰ متر) . این کشتی در سال ۱۹۱۷ ساخته شد.

یواس‌اس ایبیس (اس‌پی-۳۰۵۱)
پیشینه
مالک
ساخت: ۵ دسامبر ۱۹۱۷
به دست آورده شده: ۱ ژوئن ۱۹۱۸
: ۱۹ اوت ۱۹۱۸
مشخصات اصلی
: 299 Bruttoregistertonnen
: ۱۴۱ فوت ۵ اینچ (۴۳٫۱۰ متر)
: ۲۳ فوت ۳ اینچ (۷٫۰۹ متر)
: ۱۳ فوت ۶ اینچ (۴٫۱۱ متر)
: 11 Knoten

این یک مقالهٔ خرد کشتی یا قایق است. می‌توانید با گسترش آن به ویکی‌پدیا کمک کنید.


Ibis Trials-Fahrräder

Die ersten Serien von Fahrrädern, die wir in unserem Shop hergestellt haben, hießen einfach Trial-Bikes. Dann fingen wir an, sie in Japan herzustellen und nannten diese Motorräder Trials Comp. Sie waren entweder mit 20-Zoll-Rädern an beiden Enden oder einem 24-Zoll-Vorder- und 20-Zoll-Hinterrad erhältlich. Wenn Sie nicht ganz so gut waren wie Andy Grayson oder Hans Rey oder Kevin Norton oder Ot Pi (also wie dieser Geek auf der linken Seite), dann war das 24-Zoll-Rad gut, um über Hindernisse hinweg zu helfen.

Als es die asiatischen Fahrräder gab, nannten wir die in Sebastopol hergestellten Fahrräder Trials Pro.

Wir haben Mike Augspurger, Mitbegründer von Merlin und ein Musterbauer und Trial-Fan, dazu gebracht, einige gegossene Magnesium-Bashguards herzustellen.


Unsere wichtigsten Termine

Accor und die Expedia Group bündeln ihre Kräfte, um das Nachhaltigkeitsversprechen der UNESCO auf 96 Länder auszudehnen.

Accor führt All Connect ein, ein neues Hybrid-Meeting-Konzept von Microsoft Teams.

Accor gibt die weltweite Einführung von &ldquoAccor Key&rdquo, einer digitalen Schlüssellösung, bekannt.

Die Faena-Gruppe und Accor gehen ein globales Projekt ein, um die Marke Faena weltweit auszubauen.

2020

Accor verdoppelt seinen Lifestyle und geht exklusive Verhandlungen mit Ennismore ein, um den weltweit führenden Lifestyle-Anbieter im Gastgewerbe zu bilden.

Accor übernimmt das Eigentum an den Hotelmarken von sbe.

Accor und BNP Paribas werden strategische Partner bei der Einführung einer Co-Branded-Zahlungskarte in Europa.

Accor implementiert ALLSAFE erfolgreich in seinen Hotels und Resorts weltweit.

Das erste Tribe-Hotel wird in Paris Batignolles eröffnet.

Accor und AXA gehen eine strategische Partnerschaft ein, um weltweit einzigartige medizinische Hilfe in Hotels anzubieten.

Accor gab seine Entscheidung bekannt, 25 % seiner geplanten Dividende von 280 Mio.

Accor und Visa bilden eine globale Partnerschaft.

Accor verpflichtet sich zur weltweiten Eliminierung von Einwegkunststoffen im Gästeerlebnis bis 2022 und tritt der Global Tourism Plastics Initiative unter der Leitung des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) und der Welttourismusorganisation in Zusammenarbeit mit der Ellen MacArthur Foundation bei.

ALL - Accor Live Limitless wird Hauptpartner und Trikotsponsor des Paris Saint-Germain Fußballklubs. Das Lifestyle-Treueprogramm erweitert auch seine Partnerschaft mit dem weltweit führenden Sport- und Live-Entertainment-Unternehmen AEG und unterzeichnet eine neue Partnerschaft mit IMG, einem globalen Akteur, der in mehr als 30 Ländern in den Bereichen Sport, Events, Medien, Mode und insbesondere Kulinarik mit immersivem Essen tätig ist Erfahrung.

Accor gibt die Einführung eines neuen Lifestyle-Treueprogramms bekannt: einer vollständig integrierten globalen Plattform, die Digital, Loyalität, Marken und Partnerschaften vereint: ALLE, Accor Live Limitless.

Der Konzern enthüllt seine neue Identität, Accor: ein stolzes Statement für Innovation und Erbe, das unseren Ehrgeiz zum Ausdruck bringt, über Hotels hinaus zu gehen.

AccorHotels schließt den Erwerb seines Pariser Hauptsitzes ab.

AccorHotels schließt den Erwerb von 50 % der Anteile an der sbe Entertainment Group ab.

AccorHotels unterzeichnet Vertrag zum Erwerb von 21c Museum Hotels.

Katara Hospitality und AccorHotels gründen einen Investmentfonds für das Gastgewerbe in Ländern südlich der Sahara.

AccorHotels übernimmt Adoria, den europäischen Marktführer für Managementlösungen für die Betriebs- und Vertragsgastronomie.

AccorHotels schließt die Übernahme der Mantra Group ab.

AccorHotels und Algeciras vereinbaren den Kauf des chilenischen Konzerns Atton Hoteles.

AccorHotels erwirbt Mövenpick Hotels & Resorts.

Ctrip unterzeichnet eine Absichtserklärung mit AccorHotels, um das Reiseerlebnis chinesischer Reisender zu verbessern.

AccorHotels erwirbt ResDiary, eine führende Plattform für Restaurantreservierungen und Tischmanagement.

AccorHotels unterzeichnet strategische Vereinbarung mit der Mantis Group.

AccorHotels und Qatar Airways geben ihre Partnerschaft bekannt, um die Vorteile ihrer Treueprogramme zu verbessern.

AccorHotels stärkt seine führende Position in Brasilien mit der Integration von 26 Hotels der BHG-Gruppe.

AccorHotels schließt sich mit Rixos Hotels & Resorts zusammen und wird so zu einem der wichtigsten Resortbetreiber in einem schnell wachsenden Markt.

AccorHotels wird Partner von thecamp, einem einzigartigen Campus, der Inspiration, Schulung, Innovation und Experimentieren gewidmet ist.

AccorHotels erwirbt VeryChic, einen der führenden europäischen Anbieter im privaten Verkauf von gehobenen und luxuriösen Hotelübernachtungen und Kurzurlauben.

AccorHotels übernimmt Availpro und schafft den europäischen Marktführer für digitale Dienstleistungen für die unabhängige Hotelbranche.

AccorHotels.com führt sein neues Flug- und Hotelreservierungsangebot ein.

AccorHotels.com startet MoodMatch, eine Suchmaschine für Reiseerlebnisse.

AccorHotels und Bouygues Immobilier schaffen Nextdoor, neue kollaborative Arbeitsbereiche.

JO&JOE eröffnet in Partnerschaft mit Quiksilver und Roxy sein erstes Open House in Hossegor.

An der außerordentlichen Hauptversammlung stimmten die Aktionäre offiziell dem Beschluss zu, AccorInvest in eine Tochtergesellschaft umzuwandeln.

AccorHotels unterzeichnet eine Vereinbarung zur Übernahme von Gekko, dem Spezialisten für Hotelvertriebslösungen für Geschäftsreisende.

AccorHotels und die SNCF-Gruppe unterzeichnen eine strategische Partnerschaft zur Entwicklung der Marke Orient Express.

Pullman enthüllt sein 100. Anwesen in Indien!

MGallery wird zu MGallery by Sofitel und eröffnet seine ersten Hotels in Israel und Brasilien.

AccorHotels erwirbt 49% der Anteile an Squarebreak, einer innovativen digitalen Plattform für gehobene Villen in Frankreich.

AccorHotels erwirbt 30 % der Anteile an Oasis Collections, einer digitalen Plattform, die eine Auswahl an Apartments und Dienstleistungen anbietet.

AccorHotels übernimmt onefinestay und wird weltweit führend in der Vermietung von Luxusimmobilien mit Service.

AccorHotels ist offizieller Partner von Paris 2024.

AccorHotels ist Partner von Viva Technology Start Up Connect Paris 2016.

AccorHotels schließt die Übernahme der drei Luxusmarken Fairmont, Raffles und Swissôtel ab und etabliert sich damit als einer der weltweit führenden Anbieter auf dem Luxushotelmarkt.

Übernahme von John Paul, einem weltweit führenden Anbieter von Concierge-Services.

AccorHotels erwirbt 30 % der Anteile an 25hours Hotels und macht damit einen weiteren Schritt in Richtung Marktführer im Lifestyle-Hotelsegment.

AccorHotels revolutioniert das Gastgewerbe mit seiner neuen Marke JO&JOE, die speziell für Millennials entwickelt wurde.

AccorHotels geht eine Partnerschaft mit Banyan Tree ein und festigt damit seine Führungsposition im Luxushotelsegment.

AccorHotels beginnt ein Projekt zur Gründung einer eigenen Tochtergesellschaft für HotelInvest, um dessen Transformation und Wachstum zu beschleunigen.

Accor wird zu AccorHotels und bekräftigt seinen verbindenden Geist.

AccorHotels unterzeichnet die &ldquoWomen&rsquos Empowerment Principles&rdquo (WEPs) der Vereinten Nationen.

Accor wird offizieller Roland-Garros-Lieferant.

AccorHotels ist offizieller COP21-Partner.

AccorHotels ist Partner der HeForShe-Bewegung zur Förderung der Geschlechtergleichstellung.

Formale Unterzeichnung eines 10-jährigen Namensrechtsabkommens mit Bercy in Paris.

AccorHotels feiert mit der kürzlichen Eröffnung des Pullman Paris Roissy Charles de Gaulle Airport und des ibis Styles Roissy CDG Airport sein 500.000stes Zimmer.

Übernahme von FASTBOOKING, einem Spezialisten für digitale Services für die Hotellerie.

Aus der strategischen Allianz zwischen Accor und Huazhu (China Lodging) entsteht ein Gigant der chinesischen Hotellerie.

Accor beteiligt sich an Mama Shelter.

Die Gruppe richtet ihre interne Kommunikationsplattform Web 2.0 ein, um ihre digitale Transformation &ldquoLeading Digital Hospitality&rdquo zu beschleunigen.

Accor erreicht den Meilenstein von 200 Hotels in Brasilien.

Sofitel Strasbourg Grande Île: Das erste Sofitel feiert seinen 50. Geburtstag.

Insgesamt erreicht die ibis-Familie über 1.700 Hotels und setzt ihre bahnbrechende Revolution fort.

Accor wird für sein Engagement für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet.

Sébastien Bazin zum Chairman und CEO ernannt.

Eröffnung des 100. Novotel-Hauses in Phuket, Thailand.

Accor startet sein internationales Frauennetzwerk: Women at Accor Generation.

150. brasilianisches Anwesen für Accor.

Accor: bereits 500 Hotels im asiatisch-pazifischen Raum!

MGallery eröffnet sein erstes Londoner Hotel.

Vertragsunterzeichnung zum Verkauf der Lenôtre-Gruppe.

Accor stellt seine neue Strategie vor und führt seine Megamarke ibis mit 3 Economy-Marken ein: ibis, ibis Styles und ibis budget.

Eröffnung des weltweit ersten ibis budget: Accor eröffnet das erste ibis budget in Tanger,
Marokko.

Eine Weltneuheit in der Hotellerie: Accor teilt seine Ergebnisse zu den Auswirkungen auf die Umwelt.

Accor eröffnet sein 400. Hotel im asiatisch-pazifischen Raum, das Mercure Beijing Downtown.

Suite Novotel ist das Suitehotel der neuen Generation: Die 1998 gegründete Marke Suitehotel gehört nun zur Novotel-Familie und wird zu Suite Novotel.

Accor verkauft Compagnie des Wagons-Lits, sein Catering-Unternehmen im Zug, an Newrest.

Accor bestätigt seine Absicht, seine Beteiligung an der Groupe Lucien Barrière zu verkaufen.

Accor erreicht einen Meilenstein in China: das 100. Hotel der Gruppe nach 25 Jahren Tätigkeit in China.

accorhotels.com: Engagement für Transparenz - In Zusammenarbeit mit TripAdvisor können Kundenbewertungen jetzt auf dem Portal accorhotels.com eingesehen werden.

Eröffnung des ersten Sofitel in Saudi-Arabien: das Sofitel Al Khobar The Corniche.

Etap Hotel, der Marktführer im Budget-Hotelsegment, eröffnet sein 400. Hotel in Europa.

accorhotels.com bringt seine kostenlose iPhone-App auf den Markt.

Sofitel bringt sein neues Konzept &ldquoSo SPA by Sofitel&rdquo auf den Markt.

Mit der Eröffnung des ibis City West in München geht das 100.000. ibis Zimmer in Betrieb.

Accor verkauft seine Beteiligung am Club Méditerranée.

Gründung der MGallery: eine neue Kollektion charaktervoller gehobener Hotels.

Einführung von A|Club, dem weltweiten Treueprogramm für Accor Hotels.

Schaffung von Solidaritätsabkommen.

ibis eröffnet sein 800. Hotel in Shanghai, China.

Accor kreiert All Seasons, eine neue nicht standardisierte Economy-Marke.

Accor führt Pullman ein, die neue gehobene Marke für Geschäftsreisende.

Accor Services führt das Gutscheinsystem für Personalleistungen, Ticket CESU® in Frankreich und Ticket Service® in der Türkei ein.

Gründung der Groupe Lucien Barrière SAS, an der Accor mit 34 % beteiligt ist.

Eröffnung des ersten ibis in Tianjin, China.

Accor Services etabliert sich in Panama und Peru.

Accor Services übernimmt Davidson Trahaire, Australiens führende Personalberatung.

Weiterentwicklung des Dienstleistungsgeschäfts im schnell wachsenden Markt für Mitarbeiterassistenzprogramme mit dem Erwerb der Employee Advisory Resource Ltd in Großbritannien.

Erste ibis-Immobilie in China.

Die Website der Gruppe für Echtzeit-Hotelreservierungen geht online: accorhotels.com.

Accor entwickelt das Suitehotel-Konzept mit 30m² Suiten.

Die Compagnie Internationale des Wagons-Lits et du Tourisme (CWL) tritt der Gruppe bei.

Die Etap Hotelkette erweitert den Bereich "Budget".

Übernahme der Motel 6-Kette in den USA.

Lenôtre wird Teil des Accor-Portfolios.

Einführung der Budget-Hotelkette Formule 1.

Gründung der Académie Accor, der ersten Unternehmensuniversität im Dienstleistungssektor in Frankreich.

Accor kauft das Thalassotherapiezentrum Quiberon und führt damit die Marke Accor Thalassa ein.

In Peking, China, wird der erste Novotel-Stein gelegt.

Übernahme des Reiseveranstalters Africatours: mit Blick auf das Freizeittourismusgeschäft.

Gründung von Accor, der neuen Einheit mit insgesamt 440 Hotels.

1.500 öffentliche oder institutionelle Restaurants und 35.000 Mitarbeiter in 45 Ländern.

Akquisition von Jacques Borel International und Aufnahme einer neuen Geschäftstätigkeit.

mit Ticket Restaurant® (einem Mitarbeiter-Essensgutscheinsystem).

Übernahme der Marke Sofitel, dem 4-Sterne-Juwel der französischen Hotellerie.


Inhalt

  • ich 1
    • Ib-Im 1.1
    • In 1,2
    • Io-Iz 1.3
    • Ja 2.1
    • Je-Ji 2.2
    • Jo 2.3
    • Ju 2.4
    • Ka 3.1
    • Ke 3.2
    • Kh-Ki 3.3
    • Kl-Ky 3.4
    • USS Steinbock (1863, IX-119)
    • USS Ibis (SP-3051, AM-134)
    • USS Eisboot (1861)
    • USS Eiskönig (ID-3160)
    • USS Eisfisch (SS-367)
    • USS Ida (1863)
    • USS Idaho (1864, BB-24, SP-545, BB-42, SSN-799)
    • USS Idalis (SP-270)
    • USS Ideal (AMc-85)
    • USS Idealie (SP-125)
    • USS Idylease (SP-119)
    • USS Illinois (1864, BB-7/IX-15, BB-65, SSN-786)
    • USS Illusorisch (AM-243, AM-448/MSO-448)
    • USS Durchdringen (AM-244)
    • USS Einwandfrei (AM-320/MSF-320, T-AGOS-23)
    • USS Imperator (ID-4080)
    • USS Undurchlässig (AM-245, AM-449/MSO-449)
    • USS Ungestüm (PC-454/PYc-46)
    • USS Implizit (AM-246, AM-455/MSO-455)
    • USS Verbessern (AM-247)
    • USS Impuls (PG-68)
    • USS Eröffnung (AM-242/MSF-242)
    • USS Inka (1898, 1911, SP-1212, SP-3219, IX-229)
    • USS Unaufhörlich (AM-248)
    • USS Zoll (DE-146)
    • USS Zoll (LPH-12/MCS-12)
    • USS Unglaublich (AM-249/MSF-249)
    • USS Die Unabhängigkeit (1776 Brigg, 1776 Schaluppe, 1814, SP-3676, CV-22/CVL-22, CVA-62/CV-62, LCS-2)
    • USS Indien (1861steinflotte)
    • USS indisch (1906)
    • USS Indische Insel (AG-77/AKS-25)
    • USS Indiana (BB-1, 1898, BB-50, BB-58, SSN-789)
    • USS Indianapolis (ID-3865, CA-35, SSN-697, LCS-17)
    • USS Indianola (1862)
    • USS Indikativ (AM-250/MSF-250)
    • USS Indien (1778)
    • USNS Unbezwingbar (T-AGOS-7)
    • USS Indra (ARL-37)
    • USS Indus (AKN-1)
    • USS Industrie (AMc-86)
    • USS Zufügen (AM-251, AM-456/MSO-456)
    • USS Ingersoll (DD-652, DD-990)
    • USS Englisch (DE-525)
    • USS Ingraham (DD-111/DM-9, DD-444, DD-694, FFG-61)
    • USS Inman (DE-526)
    • USS Ino (1861)
    • USS Einflößen (AM-252/MSF-252)
    • USS Aufständischer (1799)
    • USS Integrität (BAT-4, T-AGOS-24)
    • USS Intelligenter Wal (1869)
    • USS Intensität (PG-93)
    • USS Abfangjäger (YAGR-8/AGR-8)
    • USS Interdictor (YAGR-13/AGR-13)
    • USS Dolmetscher (AGR-14)
    • USS Unterbrecher (AGR-15)
    • USS Unerschrocken (1798, 1874, 1904, CV-11/CVA-11/CVS-11, T-AGOS-17)
    • USS Intrigen (AM-253/MSF-253)
    • USS Einfallen (AM-254/MSF-254)
    • USS Inver (PG-101)
    • USS Ermittler (YAGR-9/AGR-9)
    • USS Unbesiegbar (SP-3671, T-AGOS-10/T-AGM-24)
    • USS Iolanda (AKS-14)
    • USS Iolith (PYc-24, PYc-41)
    • USS Iona (YT-107, YT-220/YTB-220/YTM-220)
    • USS Ionie (1859)
    • USS Ionita (SP-388)
    • USS Iosco (1864)
    • USS Iowa (1864, BB-4/IX-6, BB-53, BB-61, SSN-797)
    • USS Iowan (ID-3002)
    • USS Ipswich (PC-1186)
    • USS Ira Jeffery (DE-63/APD-44)
    • USS Iredell (APA-242)
    • USS Iredell County (LST-839)
    • USS Irene Forsyte (IX-93)
    • USS Irex (SS-482/AGSS-482)
    • USS Iris (1847, 1863, 1869, 1885, 1897)
    • USS Iro (SP-2679)
    • USS Eisenzeit (1862)
    • USS Iron County (LST-840)
    • USS Ironsides Jr. (1863)
    • USS Eisenholz (JN-67)
    • USS Irokesen (1859, AT-46)
    • USS Irwin (DD-794)
    • USS Isaac N. Seymour (1860)
    • USS Isaac Smith (1851)
    • USS Isabel (SP-521/PY-10)
    • USS Isabela (1911, SP-1035)
    • USS Isanti (1918, SP-3423)
    • USS Isherwood (DD-284, DD-520)
    • USS Isilda (1861)
    • USS Isis (1902)
    • USS Insel Kuba (1886)
    • USS Isla de Luzon (1887)
    • USS Insel Belle (1861)
    • USS Insel Surry (SP-1860)
    • USS Insel Royale (AD-29)
    • USS Isonomie (1864)
    • USS Israel (DD-98/DM-3)
    • USS Itara (YT-391/YTB-391/YTM-391)
    • USS Itasca (1861, SP-810)
    • USS Itasca II (SP-803)
    • USS Itty E (SP-952)
    • USS Iuka (1864, AT-37/ATO-37, AT-123/ATA-123, YTB-819)
    • USS Efeu (1862, 1904, WAGL-329/WLB-329)
    • USS Ich möchte (YT-2/YTM-2, YT-272)
    • USS Iwo Jima (CV-46, LPH-2, LHD-7)
    • USS Izard (DD-589)
    • USS J. A. Palmer (SP-319)
    • USS J. Alvah Clark (SP-1248)
    • USS J. B. Walker (ID-1272)
    • USS J. C. Kuhn (1859)
    • USS J. Douglas Blackwood (DE-219)
    • USS J. Franklin Bell (AP-34/APA-16)
    • USS J. Fred Talbott (DD-156/AG-81)
    • USS J. J. Crittenden (1862)
    • USS J. M. Guffey (ID-1279)
    • USS J. M. Woodworth (YT-137)
    • USS J.R.Y. Blakely (DE-140)
    • USS J. Reyner & Sohn (SP-869)
    • USS J. Richard Ward (DE-243)
    • USS J. W. McAndrew (AP-47)
    • USS J. W. Wilder (1859)
    • USS J. William Ditter (DD-751/DM-31/MMD-31)
    • USS Jacamar (AMc-47, AMCU-25)
    • USS Jacana (AMS-193/MSC-193)
    • USS Jaccard (DE-355)
    • USS Jack (SS-259, SSN-605)
    • USS Jack C. Robinson (DE-671/APD-72)
    • USS Jack Miller (DE-410)
    • USS Jack W. Wilke (DE-800)
    • USS Jack Williams (FFG-24)
    • USS Schakal (1823)
    • USS Dohle (AMS-21/MSC(O)-21, AM-368, AM-402)
    • USS Jackson (LCS-6)
    • USS Jacksonville (SSN-699)
    • USS Jacob Bell (1842)
    • USS Jacob Jones (DD-61, DD-130, DE-130)
    • USS Jacona (YFP-1)
    • USS Jade (JJ-17)
    • USS Jaguar (IX-120)
    • USS Jallao (SS-368)
    • USS Jamaika (AVG-43/ACV-43/CVE-43)
    • USS James Adger (1851)
    • USS James C. Owens (DD-776)
    • USS James E. Craig (DE-201)
    • USS James E. Kyes (DD-787)
    • USS James E. Robinson (AK-274)
    • USS James E. Williams (DDG-95)
    • USS James Guthrie (1881)
    • USS James H. Clark (SP-759)
    • USS James K. Paulding (DD-238)
    • USS James K. Polk (SSBN-645/SSN-645)
    • USS James L. Davis (1861)
    • USS James M. Gilliss (AGS-13/AGSC-13/AMCU-13/MHC-13, T-AGOR-4)
    • USS James Madison (1807, SSBN-627)
    • USS James Monroe (SSBN-622)
    • USS James O'Hara (APA-90/T-AP-179)
    • USS James Parker (AP-46)
    • USS James River (SP-861, LSM(R)-510)
    • USS James S. Chambers (1861)
    • USS James Wooley (YT-45)
    • USS Jamestown (1844, PG-55/AGP-3, AG-166/AGTR-3)
    • USS Jan Van Nassau (1913)
    • USS Jane II (SP-1188)
    • USS Janssen (DE-396)
    • USS Jarrett (FFG-33)
    • USS Jarvis (DD-38, DD-393, DD-799)
    • USS Jasmin (1863)
    • USS Jason (1869, AC-12/AV-2, ARH-1/AR-8)
    • USS Jason Dunham (DDG-109)
    • USS Jaspis (PYc-13, PC-486)
    • USS Java (1815)
    • USS Kieferfisch (SS-356)
    • USS Jaydee III (SP-692)
    • USS Jean (ID-1308)
    • USS Jean Sands (1863)
    • USS Jeannette (1878, SP-149)
    • USS Jeannette Skinner (ID-1321)
    • MV Jeb Stuart (AK-9204)
    • USS Jeff Davis (1862)
    • USS Jeffers (DD-621/DMS-27)
    • USS Jefferson (1802, 1814, 1833)
    • USS Jefferson City (SSN-759)
    • USS Jefferson County (LST-845)
    • USS Jekyli (AG-135/AKL-6)
    • USS Jenkins (DD-42, DD-447/DDE-447)
    • USS Jenks (DE-665/APD-67)
    • USS Jennings County (LST-846)
    • USS Jerauld (APA-174)
    • USS Jerome County (LST-848)
    • USS Jerry Briggs (1918)
    • USS Jersey (1776)
    • USS Jasmin (1881, SP-438)
    • USS Jesse L. Brown (DE-1089/FF-1089/FFT-1089)
    • USS Jesse Rutherford (DE-347)
    • USS Jet (PYc-20)
    • USS Juwel (YFB-22)
    • USS Jicarilla (AT-104/ATF-104)
    • USS Jimetta (SP-878)
    • USS Jimmy Carter (SSN-23)
    • USS Joanna (SP-1963)
    • USS Jobb (DE-707)
    • USS John A. Bole (DD-755, DD-783)
    • USS John A. Moore (FFG-19)
    • USS John Adams (1799, SSBN-620)
    • USS Johannes Alexander (1861)
    • USS John B. Hinton (SP-485)
    • USS John Blish (AGS-10/AGSC-10)
    • USS John C. Butler (DE-339)
    • USS John C. Calhoun (SSBN-630)
    • USS John C. Stennis (CVN-74)
    • USS John Clay (1919)
    • USS John Collins (1919)
    • USS John D. Edwards (DD-216)
    • USS John D. Ford (DD-228/AG-119)
    • USS John D. Henley (DD-553)
    • USS John-Day-Fluss (LSM(R)-511)
    • USS John Dunkin (1919)
    • USNS John Ericsson (T-AO-194)
    • USS John F. Hartley (1874)
    • USS John F. Kennedy (CVA-67/CV-67, CVN-79)
    • USS John Finn (DDG-113)
    • USS John Fitzgerald (1919)
    • USS John Francis Burnes (DD-299)
    • USS John G. Olsen (SP-2377)
    • USNS John Glenn (T-MLP-2)
    • USS John Graham (1919)
    • USS John Griffith (1861)
    • USS John Hancock (1850, DD-981)
    • USS John Hood (DD-655)
    • USS John J. Powers (DE-528)
    • USS John J. Van Buren (DE-753)
    • USS John King (DD-953/DDG-953/DDG-3)
    • USS John L. Clem (AP-36)
    • USS John L. Hall (FFG-32)
    • USS John L. Lawrence (YT-38)
    • USS John L. Lockwood (1854)
    • USS John L. Sullivan (YAG-37)
    • USS John L. Williamson (DE-370)
    • USS John Land (AP-167)
    • USNS John Lenthall (T-AO-189)
    • USS John M. Bermingham (DE-530)
    • USS John M. Connelly (SP-2703)
    • USS John M. Howard (IX-75)
    • USS John Marshall (YAG-45, SSBN-611/SSN-611)
    • USNS John McDonnell (T-AGS-51)
    • USS John McHale (1864)
    • USS John Mitchell (1864)
    • USS John P. Gray (DE-673/APD-74)
    • USS John P. Jackson (1860)
    • USS John P. Kennedy (1853)
    • USS John P. Murtha (LPD-26)
    • USS John Paul Jones (DD-932/DDG-32, DDG-53)
    • USS Johannes Paul jr. (1861)
    • USS John Penn (AP-51/APA-23)
    • USS John Q. Roberts (DE-235/APD-94)
    • USS John R. Craig (DD-885)
    • USS John R. Perry (DE-1034)
    • USS John R. Pierce (DD-753)
    • USS John Rodgers (1917, DD-574, DD-983)
    • USS John S. McCain (DD-928/DL-3/DDG-36, DDG-56)
    • USS John Sealey (SP-568)
    • USS John Stevenson (YAG-50)
    • USS John W. Crittenden (ID-3224)
    • USS John W. Thomason (DD-760)
    • USS John W. Wochen (DD-701)
    • USS John Warner (SSN-785)
    • USS John Willis (DE-1027)
    • USS John Young (DD-973)
    • USS Johnnie Hutchins (DE-360)
    • USS Johnson County (LST-849)
    • USS Johnston (DD-557, DD-821)
    • USS Johnstown (Hauptversammlung-20)
    • USS Gemeinschaftsunternehmen (IX-532)
    • USS Piratenflagge (SP-1031)
    • USS Jonas Ingram (DD-938)
    • USS Jones (1814)
    • USS Jonquille (1863, WAGL-330/WLB-330)
    • USS Jordanien (DE-204)
    • USS Joseph Cudahy (ID-1562)
    • USS Joseph E. Campbell (DE-70/APD-49)
    • USS Joseph E. Connolly (DE-450)
    • USS Joseph F. Bellows (SP-323)
    • USS Joseph Hewes (AP-50, DE-1078/FF-1078/FFT-1078)
    • USS Joseph Holt (1942)
    • USS Joseph K. Taussig (DE-1030)
    • USS Joseph M. Auman (DE-674/APD-117)
    • USS Joseph M. Clark (SP-1244)
    • USS Joseph P. Kennedy jr. (DD-850)
    • USS Joseph Strauß (DDG-16)
    • USS Joseph T. Dickman (AP-26/APA-13)
    • USS Josephine (SP-913, SP-1243, SP-3295)
    • USS Josephine H. II (SP-245)
    • USS Josephus (SP-3065)
    • USS Josephus Daniels (DLG-27/CG-27)
    • USS Joshua Humphreys (T-AO-188)
    • USS Josiah Willard Gibbs (T-AGOR-1)
    • USS Jouett (DD-41, DD-396, DLG-29/CG-29)
    • USS Freude (SP-643)
    • USS Freude (SP-72)
    • USS Joyce (DE-317/DER-317)
    • USS Jubelnd (AM-255/MSF-255)
    • USS Jubiläum (1861)
    • USS Richter Torrence (1862)
    • USS Julia (1812, 1863)
    • USS Julia Hamilton (SP-1460)
    • USS Julia Luckenbach (ID-2407)
    • USS Julia (1862)
    • USS Juliette W. Murray (1918)
    • USS Julius A. Furer (DEG-6/FFG-6)
    • USS Julius A. Rabe (DE-600/APD-110)
    • USS Junaluska (YT-176/YTB-176/YTM-176)
    • USS Juneau (CL-52, CL-119/CLAA-119, LPD-10)
    • USS Juniata (1862, SP-602, IX-77)
    • USS Bezirk Juniata (LST-850)
    • USS Wacholder (1864, 1903, JN-15)
    • USS Jupiter (AC-3, AK-43/AVS-8, T-AKR-11)
    • USS Justiz (BATR-20, YP-678)
    • USS Justin (1898, IX-228)
    • USS Kabout (YT-221/YTB-221)
    • USS Kadashan-Bucht (AVG-76/ACV-76/CVE-76/CVU-76/AKV-26)
    • USS Kailua (IX-71)
    • USS Kaiser Wilhelm II (ID-3004)
    • USS Kaiserin Auguste Victoria (1905)
    • USS Kaita Bucht (AVG-78/ACV-78/CVE-78)
    • USS Kajeruna (SP-389)
    • USS Kakarna (YTM-393)
    • USS Kalamazoo (1863, AOG-30, AOR-6)
    • USS Kalinin-Bucht (AVG-68/ACV-68/CVE-68)
    • USS Kalispell (YTB-784)
    • USS Kalk (DD-170, DD-611)
    • USS Kalmia (1863, AT-23/ATO-23, ATA-184)
    • USS Kaloli (AOG-13)
    • USS Kamehameha (SSBN-642/SSN-642)
    • USS Kamesit (1919)
    • USS Kamishak (AVP-44)
    • USS Kanaka (YT-151)
    • USS Kanalku Bucht (CVE-77)
    • USS Kanawha (1861, 1896, AO-1, ​​SP-169, AOG-31, T-AO-196)
    • USS Kanawha II (SP-130)
    • USS Kane (DD-235/APD-18, T-AGS-27)
    • USS Kane County (LST-853)
    • USS Känguru (SP-1284/1917, IX-121)
    • USS Kanisiert (SP-439)
    • USS Kankakee (AO-39)
    • USS Kansas (1863, BB-21)
    • USS Kansas City (CA-128, AOR-3, LCS-22)
    • USS Kapvik (JO-155)
    • USS Karibou (SP-200)
    • USS Karin (AF-33)
    • USS Karnes (APA-175)
    • USS Kasaan-Bucht (ACV-69/CVE-69/CVHE-69)
    • USS Kaskaskia (AO-27)
    • USS Kasota (YT-222/YTB-222/YTM-222)
    • USS Katahdin (1861, 1893)
    • USS Kate (1864)
    • USS Katherine (SP-715)
    • USS Katharina K. (SP-220)
    • USS Katherine W. Cullen (1903)
    • USS Kathrich II (SP-148)
    • USS Katie (SP-660)
    • USS Katlian (YN-48/YNT-16)
    • USS Katrina (SP-1144)
    • USS Katrina Luckenbach (ID-3020)
    • USS Katydid (SP-95)
    • USS Kauffman (FFG-59)
    • USS Kaukauna (YTM-749)
    • USS Kaula (AG-33)
    • USS Kaweah (AO-15)
    • USS Kawishiwi (AO-146)
    • USS Kearny (DD-432)
    • USS Kearsarge (1861, BB-5/AB-1, CV-12, CV-33/CVA-33/CVS-33, LHD-3)
    • USS Keats (DE-278)
    • USS Keith (DE-241)
    • USNS Kellar (T-AGS-25)
    • USS Kelso (PC-1170)
    • USS Kema (SP-415)
    • USS Kreis Kemper (LST-854)
    • USS Kempthorne (DE-279)
    • USS Kendall C. Campbell (DE-443)
    • USS Kendrick (DD-612)
    • USS Kenmore (AP-62, AP-162/AK-221)
    • USS Kennebago (AO-81/T-AO-81)
    • USS Kennebec (1861, AO-36)
    • USS Kennedy (DD-306)
    • USS Kennesaw (YTB-255)
    • USS Kenneth D. Bailey (DE-552, DD-713/DDR-713)
    • USS Kenneth L. McNeal (SP-333)
    • USS Kenneth M. Willett (DE-354)
    • USS Kenneth Whiting (AV-14)
    • USS Kennison (DD-138/AG-83)
    • USS Kenosha (1867, AK-190)
    • USS Kensington (1861, 1862)
    • USS Kent (AP-28)
    • USS Kent County (LST-855)
    • USS Kent-Insel (AG-78/AKS-26)
    • USS Kenton (APA-122)
    • USS Kentuckisch (ID-1544)
    • USS Kentucky (1862, BB-6, BB-66, SSBN-737)
    • USS Kenwood (1863, IX-179)
    • USS Keokuk (1862, CMc-6/AN-5/CM-8/AKN-4, YTB-771)
    • USS Keosanqua (AT-38/ATO-38, ATA-198)
    • USS Keosauqua (1864)
    • USS Kephart (DE-207/APD-61)
    • USS Keppler (DE-311, DE-375, DD-765/DDE-765)
    • USS Keresan (ID-1806)
    • USS Keresaspa (ID-1484)
    • USS Kerkenna (1900)
    • USS Kerlew (ID-1325)
    • USS Kermanshah (ID-1473)
    • USS Kermit Roosevelt (ARG-16)
    • USS Kermoor (1907)
    • USS Kern (AOG-2/T-AOG-2)
    • USS Kerowlee (1901)
    • USS Kerrville (PC-597)
    • USS Kershaw (APA-176)
    • USS Kerstin (AF-34)
    • USS Kerwood (ID-1489)
    • USS Keshena (YN-37/YNT-5/YTM-731)
    • USS Turmfalke (AMc-5/IX-175, AMCU-26/MHC-26)
    • USS Turmfalke II (SP-529)
    • USS Ketchikan (YTB-795)
    • USS Kete (SS-369)
    • USS Kewaunee (PC-1178/PCC-1178, YTM-752)
    • USS Kewaydin (1864, 1869, AT-24/ATO-24)
    • USS Keweenaw (AVG-44/ACV-44/CVE-44)
    • USS Taste (DE-348)
    • USS Key West (1862, PG-125/PF-17, SSN-722)
    • USS Schlüsselport (YF-885)
    • USS Keystone-Zustand (1853, 1904, T-ACS-1)
    • USS Keywadin (1869, AT-24/ATO-24, ATA-213)
    • USS Khe Sanh (LHA-5)
    • USS Kiamichi (AOG-73)
    • USS Kiasutha (YT-463/YTB-463)
    • USS Kickapoo (1864, AT-29)
    • USS Kind (DD-661, DD-993/DDG-993, DDG-100)
    • USS Kidder (DD-319)
    • USS Kilauea (AE-4, AE-26/T-AE-26)
    • USS Killarney (SP-219)
    • USS Killdeer (AMc-21/IX-194, AMCU-27)
    • USS Killen (DD-593)
    • USS Killerig (1918)
    • Wohnmobil Kilo Moana (T-AGOR-26) (betrieben von der University of Hawaii)
    • USS Kilty (DD-137/AG-20/APD-15)
    • USS Kimberly (DD-80, DD-521)
    • USS Kineo (1861, AT-39)
    • USS König (DD-242, DL-10/DLG-10/DDG-41)
    • USS King County (LST-857/AG-157)
    • USS König Philipp (1845)
    • USS Königsvogel (AMc-56/IX-176, AMS-194/MSC-194)
    • USS Eisvogel (SS-234)
    • USS Eisvogel (1861, SP-76, AM-25/AT-135/ATO-135, MHC-56)
    • USS König Mann (AKS-18/APB-47)
    • USS Kingsbury (APA-177/LPA-177)
    • USS Kingsmill (DE-280)
    • USNS Königssport (T-AG-164)
    • USNS Kingsport-Sieg (T-AK-239)
    • USS Kinkaid (DD-965)
    • USS Verwandter (1854)
    • USS Kinzer (DE-232/APD-91)
    • USS Kiowa (SP-711, ID-1842, AT-72/ATF-72)
    • USS Kirche (DE-1087/FF-1087)
    • USS Kirkpatrick (DE-318/DER-318)
    • USS Kirwin (DE-229/APD-90/LPR-90)
    • USS Kishwaukee (AOG-9)
    • USS Kiska (AE-35/T-AE-35)
    • USS Drachen (AM-75, AM-403, AMS-22/MSC(O)-22)
    • USS Kitkun-Bucht (AVG-71/ACV-71/CVE-71)
    • USS Kittbräunung (YTB-787)
    • USS Kittatinny (1861)
    • USS Kittaton (YT-406/YTB-406/YTM-406)
    • USS Kittery (AK-2, PC-1201)
    • USS Dreizehenmöwen (ASR-13)
    • USS Kittson (APA-123)
    • USS Kitty Hawk (APV-1/AKV-1, CVA-63/CV-63)
    • USS Klakring (FFG-42)
    • USS Klamath (1865)
    • USS Klaskanine (AOG-63)
    • USS Kleinsmith (DE-376, DE-718/APD-134)
    • USS Klickitat (AOG-64)
    • USS Kline (DE-687/APD-120)
    • USS Klondike (AD-22/AR-22)
    • USS Knapp (DD-653)
    • USS Bube (AM-256/MSF-256)
    • USS Knickerbocker (SP-479)
    • USS Ritter (DD-633/DMS-40)
    • Wohnmobil Knorr (AGOR-15) (betrieben von Woods Hole Oceanographic Institution)
    • USS Knox (AP-91/APA-46, DE-1052/FF-1052)
    • USS Knox-Sieg (Hauptversammlung-7)
    • USS Knoxville (PG-172/PF-64)
    • USS Knudson (DE-591/APD-101/LPR-101)
    • USS Kochab (AKS-6)
    • USS Kodiak (LSM-161, YF-866)
    • USS Kölsch (DE-1049/FF-1049)
    • USS Kohi (YAG-27)
    • USS Koiner (DE-331/WDE-431/DER-331)
    • USS Koka (1865, AT-31, ATA-185)
    • USS Koningen Der Nederlanden (1911)
    • USS Konoka (YT-151/YTM-151/YTB-151)
    • USS Kopara (AK-62/AG-50)
    • USS Kosciusko (1858)
    • USS Krake (SS-370)
    • USS Kretchmer (DE-329/WDE-429/DER-329)
    • USS Krishna (ARL-38)
    • USS Kronland (ID-1541)
    • USS Kukui (1917, WAK-186)
    • USS Golf von Kula (CVE-108/AKV-8)
    • USS Kumigan (SP-97)
    • USS Kuwana II (SP-594)
    • USS Kwajalein (CVE-98/CVU-98/AKV-34)
    • USS Kwasind (SP-1233)
    • USS Kyne (DE-744)

    Ibis Isle hat eine bewegte Geschichte und einen vom Vogel inspirierten Namen

    Ich habe im Laufe der Jahre gelernt, dass Designinspiration überall zu finden ist. Und es steht außer Frage, dass der Ibis &mdash, ein Vogel, der mit der altägyptischen Kultur in Verbindung gebracht wird und in Südflorida verbreitet ist, eine gewisse Anerkennung verdient.

    Ich erinnere mich, dass ich einen Stoff namens "Snowy Egret" entwarf, der einen weißen Vogel ähnlich dem Ibis zeigte. Und einmal an einem Tag entwarf ich die Innenräume des Nachtclubs Ibis in der East 50th Street in New York City. Es war in dem Raum, in dem sich das ursprüngliche Versailles Restaurant befand, wo die verstorbene Edith Piaf ihren Anfang nahm.

    Ibis Isle ist natürlich nach dem bekannten Vogel benannt. Direkt gegenüber vom Phipps Ocean Park befindet sich auf der kleinen Insel eine Reihe freundlicher Gesichter von Palm Beach, die in einer charmanten Mischung aus Privathäusern und Eigentumswohnungen leben. Betsy Berkshire zum Beispiel ist Historikerin und Archivarin, die mit den Wohn- und Gewerbeimmobilien von Palm Beach bestens vertraut ist. Sie ist ein Genie, wenn es darum geht, Fragen zum Wann, Wo und Wie der Immobilien hier zu beantworten.

    Sie war es, die mir sagte, dass Ibis Isle manchmal &mdash ist und immer noch von einigen &mdash als Penner Island bezeichnet wird. Mit vielen Kindern lebte die Familie Penner vor Jahrzehnten allein auf der Insel, ohne andere Familien. Die Penner-Jungen und -Mädchen, erzählt mir Betsy, fuhren mit einem Ruderboot auf der Lake Worth Lagoon zur Schule in Lake Worth, wobei ihr Großvater der Brückentender war. Penner Island war einst ein beliebtes Ziel für seine Austernbänke, die für die Einheimischen mit erlesenen Häppchen gefüllt waren.

    In den frühen 1950er Jahren suchte die Familie Phipps das South End nach Entwicklung und sollte 1953 die Unterteilung der Ibis Isle besetzen. Laut Betsy arbeiteten die Stadtbeamten einen Deal mit der Familie Phipps aus, der dazu führte, dass die Stadt das Land erhielt über den South Ocean Boulevard für den heutigen Phipps Ocean Park und natürlich ein interessantes Stück Stadtgeschichte.

    Neben den Einfamilienhäusern verfügt die Insel über eine Reihe von flachen Eigentumswohnungen, die als französische Villen entwickelt wurden. Die einzelnen Villen tragen französische Namen und sind hübsch angelegt. Es gibt auch zwei niedrige Türme im North End der Insel, die Apartments mit dem besten Blick auf die Wasserstraße und die Innenstadt von West Palm Beach bieten.

    Mit ihren Mansardendächern sind die Villen alle französisch grau mit weißen Zierleisten und einem sehr Christian Dior Farbschema und passend zur provenzalischen Architektur.

    Die Häuser von Ibis Isle erinnern mich daran, dass die Wahl der Außenfarben für Häuser in Palm Beach selten eine zufällige Entscheidung ist. Komplementäre Farben dienen nicht nur dazu, die Häuser innerhalb eines bestimmten Viertels zu verbinden, sondern auch als visuelle Elemente, die der Stadt ein einheitliches Gesamtgefühl verleihen. Sanfte Gelb- oder Goldtöne, blassrosa Sand, französisches Blau und Grau sind auf der Insel beliebt und sehen im hellen Sonnenlicht großartig aus. Ich finde die Farbgebung von Palm Beach-Häusern eine gute Studie in Angemessenheit.

    Und für die Innenausstattung dieser Häuser denke ich, dass diejenigen unter Ihnen, die die berühmten Vögel Floridas lieben, feststellen, dass die Dekoration mit Stoffen, Tapeten und Accessoires, die vom Ibis &ndash oder anderen Wasservögeln &mdash inspiriert sind, am lohnendsten sein wird.


    Ibis SP-3051 - Geschichte

    Wohlfühlen zum besten Preis

    Manche sagen, man kann keinen Preis auf Komfort setzen. ibis Hotels beweisen das Gegenteil, indem sie ihren Gästen Wohlbefinden zum besten Preis bieten. Voll ausgestattete Zimmer, innovative Betten und eine 24-Stunden-Rezeption. Willkommen bei Europas führendem Economy-Hotelbetreiber!

    21.397 Zimmer in der Pipeline

    Ein wolkenloser Aufenthalt

    Tag und Nacht halten die ibis-Teams mit den Wünschen und Bedürfnissen ihrer Gäste Schritt. 24-Stunden-Rezeption, eine leichte Auswahl an Speisen und Getränken rund um die Uhr und Barservice zu jeder Tages- und Nachtzeit. Der Gast steht im Mittelpunkt, mit engagiertem und effizientem Service.

    Ziel des Lounge-Konzepts ist es, durch eine unbeschwerte Dekoration eine freundliche, ungezwungene Atmosphäre zu schaffen. So richten sich die Gäste dort automatisch ein und erholen sich. Mission erfüllt!

    Ultimativer Komfort

    Modern, warm und perfekt ausgestattet, Süßer Raum verleiht dem Wohlbefinden eine neue Bedeutung.Das neue ibis-Zimmer bietet ein modulares Design, das den Wünschen und Bedürfnissen der Gäste entspricht, in warmen Farben mit Formen und umweltfreundlichen Materialien, die von gehobenen Hotels inspiriert sind.

    Innovative und revolutionäre Bettwäsche? Die Antwort: Süßes Bett TM von ibis! Große, pralle Kissen, kuschelige Bettdecke und Matratze, die sich perfekt anschmiegt, für einen tiefen, erholsamen Schlaf. Nicht zu vergessen die ibis-Geheimwaffe: eine 7 cm super bequeme Matratzenauflage. Das ibis Bett ist in der Economy-Hotellerie konkurrenzlos und verwandelt Nächte, die gewöhnlich erscheinen mögen!

    Es ist nie zu früh, sich selbst etwas Gutes zu tun!

    Einfach und zeitgemäß präsentiert sich ibis F&B als flexibel und in der Lage, relevante lokale Angebote problemlos zu integrieren. Die ibis Küche ist ein freundlicher Ort des Austauschs und der Interaktion, an dem man sich jederzeit zum Arbeiten, Entspannen, Kennenlernen und natürlich zum Mittag- oder Abendessen niederlassen kann.

    Und was ist mit dem Frühstück? Zweifellos ein wichtiger Bestandteil des Tages und deshalb bietet die Marke von 4 Uhr morgens bis 12 Uhr ein reichhaltiges, abwechslungsreiches Buffet.


    Ibis Paint X

    ibis Paint X ist eine beliebte und vielseitige Zeichen-App, die insgesamt mehr als 150 Millionen Mal als Serie heruntergeladen wurde, über 2700 Materialien, die über 1000 Pinsel, über 800 Schriftarten, 74 Filter, 46 Rastertöne, 27 Mischmodi, Aufzeichnung von Zeichenprozessen, Strichstabilisierungsfunktion, verschiedene Linealfunktionen wie Radiallinienlineale oder Symmetrielineale und Schnittmaskenfunktionen.

    *Youtube Kanal
    Viele Tutorial-Videos zu ibis Paint werden auf unserem YouTube-Kanal hochgeladen.
    Abonniere es!
    https://youtube.com/ibisPaint

    *Konzept/Funktionen
    - A Hochfunktionale und professionelle Funktionen, die die von Desktop-Zeichen-Apps übertreffen.
    - Reibungsloses und komfortables Zeichenerlebnis durch OpenGL-Technologie.
    - Aufnahme Ihres Zeichenprozesses als Video.
    - SNS-Funktion, mit der Sie Zeichentechniken aus den Zeichenprozessvideos anderer Benutzer lernen können.

    *Merkmale
    ibis Paint bietet eine hohe Funktionalität als Zeichen-App sowie Funktionen zum Teilen von Zeichenprozessen mit anderen Benutzern.

    [Pinselfunktionen]
    - Reibungsloses Zeichnen mit bis zu 60 fps.
    - Über 1000 Arten von Pinseln, darunter Tauchstifte, Filzstifte, digitale Stifte, Luftpinsel, Fächerpinsel, Flachpinsel, Bleistifte, Ölpinsel, Kohlepinsel, Buntstifte und Stempel.
    - Verschiedene Pinselparameter wie Anfangs-/Enddicke, Anfangs-/Enddeckkraft und Anfangs-/Endwinkel des Pinsels.
    - Schnelle Schieberegler, mit denen Sie die Pinselstärke und Deckkraft schnell anpassen können.
    - Echtzeit-Pinselvorschauen.

    [Ebenenfunktionen]
    - Sie können beliebig viele Ebenen ohne Begrenzung hinzufügen.
    - Ebenenparameter, die für jede Ebene einzeln eingestellt werden können, z. B. Ebenendeckkraft, Alpha-Überblendung, Addieren, Subtrahieren und Multiplizieren.
    - Eine praktische Clipping-Funktion zum Ausschneiden von Bildern usw.
    - Verschiedene Ebenenbefehle wie Ebenenduplizierung, Import aus der Fotobibliothek, horizontale Umkehrung, vertikale Umkehrung, Ebenendrehung, Ebenenverschiebung und Vergrößern/Verkleinern.
    - Eine Funktion zum Festlegen von Layernamen, um verschiedene Layer zu unterscheiden.

    *Über den Kaufplan von ibis Paint
    Die folgenden Kaufpläne sind für ibis Paint verfügbar:
    - ibis Paint X (kostenlose Version)
    - ibis Paint (kostenpflichtige Version)
    - Anzeigen-Add-on entfernen
    - Prime-Mitgliedschaft (Monatsplan / Jahresplan)
    Es gibt keinen Unterschied in den Funktionen außer dem Vorhandensein oder Fehlen von Werbung für die kostenpflichtige Version und die kostenlose Version.
    Wenn Sie das Add-on zum Entfernen von Anzeigen erwerben, werden die Anzeigen nicht angezeigt und es gibt keinen Unterschied zur kostenpflichtigen Version von ibis Paint.
    In order to use more advanced functions, the following Prime Membership (Monthly plan / Yearly plan) contracts are required.

    [Prime Membership]
    A prime member can use the prime features. You can try it free for the 30 days at the time of the first purchase.A prime member can use the following features and services
    - Prime Materials
    - Prime Fonts
    - Tone Curve filter
    - Gradation Map filter
    - Clouds filter
    - Reordering artworks in My Gallery
    - No advertisements displayed
    * After you become a prime member with the 30 days free trial, if you do not cancel your “Prime Membership” at least 24 hours before the last day of the free trial, your “Prime Membership” will be automatically renewed and you will be charged for the automatic renewal.
    * We will add premium features in future, please look out for them.

    *On Data Collection
    - Only when you are using or going to use SonarPen, the app collects audio signal from microphone. The collected data is only used for communication with SonarPen, and is never saved nor sent to anywhere.


    Ibis SP-3051 - History

    Your ringside seat to history - from the Ancient World to the present. History through the eyes of those who lived it, presented by Ibis Communications, Inc. a digital publisher of educational programming.

    Turning Points in History. . .
    Julius Caesar Crosses the Rubicon, 49 BC AD..
    "The die is cast." Julius Caesar decides to cross a small stream and changes history.

    The Assassination of Archduke Ferdinand, 1914'.
    "Sopherl, Sopherl, don't die. Stay alive for the children!" An assassin's bullet kills a duke, ignites World War I and shapes the world we live in today.

    Riding the Rails, 1940. Rough times in America: "He said he quit high school after two years. 'I'm on the bum.' "

    Die Hindenburg Explodes, 1937
    The great German airship bursts into flames as it attempts to land at Lakehurst, NJ.

    The Japanese Attack Pearl Harbor, 1941
    Captured Japanese footage taken from their aircraft during the attack.

    Theodore Roosevelt 1912
    The "Bull Moose" candidate speaks during his unsuccessful campaign for President.

    Charles Lindbergh, 1927
    The "Lone Eagle" speaks after his historic flight


    Model of a Male Offering Bearer

    Resources for Ancient History enthusiasts, teachers, and students.

    We acknowledge the Traditional Custodians of the land on which our sharing of knowledge takes place, and recognise their continuing connection to land, waters and culture. We pay our respects to their Elders past and present, and extend that respect to the First Nations Peoples today.

    This website uses cookies to improve your user experience. By accepting and closing this cookie information banner when first visiting the page you consent to our use of cookies.


    Schau das Video: ATMOSPHERA -- Lady of Shalott -- (Januar 2022).