Information

Leichter Panzer Mk IIB, A4


Leichter Panzer Mk IIB, A4

Der Light Tank Mark IIB war die Bezeichnung für einundzwanzig Mark II, die 1931 von Vickers-Armstrong gebaut wurden. Der Hauptunterschied zwischen den verschiedenen Versionen des Mark II lag in den Kraftstofftanks. Während der Mark IIA zwei kleinere Panzer hatte, hatte der Mark IIB einen einzigen großen Panzer auf der rechten Seite. Der Mark IIB wurde mit dem Nr. 1 Mk 2-Turm gebaut, der kugelsichere Luftschlitze an den Seiten der Türme hatte, mit Anti-Kugel-Spritzschutz. Sie wurden ursprünglich mit der beim Mark II verwendeten Zweifeder-Horstmann-Aufhängung gebaut, obwohl einige später das fortschrittlichere Vierfedersystem erhielten, das beim Light Tank Mark III verwendet wurde.

Namen
Leichter Panzer Mark IIB, A4
A4E17 (Prototyp)

Statistiken
Produktion: 21 (1931)
Rumpflänge: 11ft 8in
Rumpfbreite: 6ft 1in
Höhe: 6 Fuß 9 Zoll
Besatzung: 2
Gewicht: 4,25 Tonnen
Motor: 66 PS Rolls Royce 6-Zylinder
Höchstgeschwindigkeit: 30 Meilen pro Stunde
Max. Reichweite: 125 Betriebsradius
Bewaffnung: Ein 0,303-Zoll-Vickers-Maschinengewehr
Rüstung: 10-4 mm


Audi Wartungskosten: Was Sie zahlen könnten (2021)

Wenn Sie einen Audi besitzen oder einen im Auge haben, machen Sie sich vielleicht Sorgen um Wartungs- und Reparaturkosten. Dieser Leitfaden führt Sie durch gängige Audi Wartungskosten und Reparaturkosten für beliebte Modelle und andere Luxusmarken. Es gibt Möglichkeiten, Ihren Audi in Schuss zu halten, ohne Ihr Sparkonto zu leeren – zum Beispiel eine Auto-Verlängerung bei einer der besten Auto-Garantie-Verlängerungen.

Automoblog hat die besten Autogarantiefirmen überprüft, um die beste Abdeckung für Ihren Audi zu finden


TOW-Waffensystem

Das röhrengestützte, optisch verfolgte, drahtlos gelenkte TOW ® -Waffensystem mit den Multi-Mission-Raketen TOW 2A, TOW 2B Aero und TOW Bunker Buster ist die führende Langstrecken-Präzisions-Abwehrpanzerung für schwere Angriffe -Befestigungs- und antiamphibisches Landewaffensystem, das heute auf der ganzen Welt verwendet wird. Die TOW-Rakete ermöglicht es den Bodentruppen, unabhängig von der Umgebung oder den Bedingungen, Übergewicht gegen gegnerische Panzer- und Radsysteme zu erzielen.

Die EagleFire™-Werferrakete bietet den Betreibern älterer TOW®-Raketen eine verbesserte Fähigkeit, durch die Einbeziehung struktureller und technologischer Fortschritte die Übermacht gegen gepanzerte Bedrohungen aufrechtzuerhalten. Dazu gehören Sichtbarkeit bei Tag und Nacht, verbesserte Leistung und integrierte Testfunktionen.

Raytheon Missiles & Defense arbeitet an einer verbesserten TOW-Rakete, um die Anforderungen der US-Armee an eine Panzerabwehr-Lenkrakete mit größerer Reichweite zu erfüllen. Das Unternehmen verbessert das Antriebssystem der Rakete und erhöht die Reichweite und Geschwindigkeit.

Das Waffensystem wird bei mehr als 20 internationalen Streitkräften eingesetzt und auf mehr als 15.000 Boden-, Fahrzeug- und Hubschrauberplattformen integriert. Es ist auch das bevorzugte schwere Angriffs- und Panzerabwehrwaffensystem für die NATO, die Koalition, die Vereinten Nationen und friedenserhaltende Operationen weltweit.

Das TOW-Waffensystem wurde auf drahtlose Führung umgestellt und wird für die US-Armee, die US-Marines und alle internationalen Kunden hergestellt.

TOW-Fähigkeiten

Die Raketen TOW 2A, TOW 2B Aero und TOW Bunker Buster können von allen TOW-Waffensystem-Trägerraketen abgefeuert werden – einschließlich des ITAS ™ -Trägers, des Panzerabwehrlenkflugkörpers Stryker (modifizierter ITAS-Träger) und Bradley-Kampffahrzeuge (verbessertes Bradley-Erfassungs-Subsystem) .


Leichter Panzer Mk IIB, A4 - Geschichte



Auf Lager Kits


TIPP DER WOCHE

LED leuchtet MAXIMALE SPANNUNG beim Testen beträgt 3,7 Volt.

Praktisch für jeden Jet mit Turbinenantrieb.

Für eine einfache Montage und den Transport Ihrer Jets

WIEDEREINFÜHRUNG


NEU REDUZIERTER PREIS

Alle Verbundwerkstoffe werden immer noch in den USA hergestellt.


BVM freut sich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir jetzt die gesamte Palette der Jet-Modellflugzeuge von Tomahawk Aviation anbieten. Die hochwertigen, hochentwickelten Tomahawk-Modelle ergänzen die BVM-Produktlinie, da wir Ihre Jet-Modellierungsanforderungen weiterhin unterstützen. Wir freuen uns auch, dass der 1:3,7 F-86 Sabre jetzt im RX-Ready-Format erhältlich ist, das dem BVM Go Fly Gold entspricht, das so viele von Ihnen genießen. Wir freuen uns darauf, Sie bei aktuellen und zukünftigen Tomahawk Aviation-Projekten zu unterstützen.

Verkaufsanfragen können an [email protected] gesendet werden.

Technische Unterstützung kann an [email protected] gerichtet werden.

BVM F- 100F

BVM F-15 Maßstab 1:8


BVM-Servos jetzt verfügbar in

Modelle

BVM bietet jetzt 3 neue Servos (12kg, 32kg und 42kg) an, die in unserem
Modelle.

Die NEUEN BVM Servos bieten eine höhere Auflösung als die bisher verbauten Servos.

Design, Glasfaseraufbau, Montage, Lackierung und Geräteinstallation sind Teil unserer neuen
"Go Fly Gold"-Angebote in unserem 14.000 Quadratfuß großen Werk in Winter Springs, Florida.

Das Team von BVM mit 35 Jahren Erfahrung ist bestrebt, ein Jet-Modellflugzeug zu liefern, auf das Sie stolz sein werden. Und wir sind hier, um Ihnen nach dem Verkauf zu helfen.

Service und Support sind ein Vorteil, den alle BVM-Kunden genießen.

Das ist es, was Sie von den BVM-Mitarbeitern erwarten und bekommen, die die von uns verkauften Jet-Produkte tatsächlich bauen und fliegen.

Service
Kontaktieren Sie uns unter (407)327-6333 Eastern Time Zone
Alle Grafiken, Fotos und Texte Copyright 2021 BVM, Inc.
Die Verwendung von Grafiken oder Fotos ohne schriftliche Genehmigung des BVM ist streng verboten.
Diese Seite wird betreut von Heather Mercier


Bedeutung des Motorlichts: So funktioniert es

Wenn eine Motorkontrollleuchte aufleuchtet, generiert Ihr Auto auch Fehlercodes, die auf das spezifische Problem hinweisen. Autowerkstätten laden diese mit Codelesern herunter, die an einen Datenport angeschlossen werden, der in jedes neue Auto eingebaut ist.

Diese Diagnoseleser können von jedem gekauft werden und sind oft universell, sodass sie für jede Automarke funktionieren. Besonders beliebt sind Bluetooth-Lesegeräte, die an den Datenanschluss (OBD-II genannt) angeschlossen werden und drahtlos mit Ihrem Telefon kommunizieren, sodass die Codes auf Ihr Gerät heruntergeladen werden können. Sie können dann Online-Handbücher verwenden, um herauszufinden, was die Codes bedeuten. Unser Leitfaden zu den häufigsten Ursachen unten erklärt, was als nächstes zu tun ist.

In einigen Fällen können die Codes eine schnelle Lösung aufzeigen, aber das ist nicht immer der Fall, sagt Frank Massey, ein Experte für Fahrzeugdiagnose, dessen Firma Auto Inform Fahrzeugtechniker in der Anwendung ausbildet. "Der Fehlercode spiegelt das Symptom wider, aber nicht seine Ursache", sagt er. "Es könnte 'fehlerhafter Sensor' bedeuten, was wahr sein könnte, aber die Umgebung, in der er betrieben wird, könnte tatsächlich fehlerhaft sein oder eine schlechte Verbindung haben. Daher ersetzen Sie den Sensor nur, damit er einen anderen Fehlercode erzeugt. Sie müssen viel mehr über die Fahrzeugdiagnose zu wissen, um sie erfolgreich einzusetzen."

Universalcodeleser können zusätzliche herstellerspezifische Details übersehen. Volkswagen und Audi verwenden beispielsweise zusätzliche Codes, die nur von Fachlesern gelesen werden können.


#22 British Shermans: Ist es ein Panzer oder eine Teekanne?

TDie Briten brachten Lee und Sherman zum ersten Mal in den Kampf und boten viel Einfluss auf das Design beider Panzer. Sie hatten sogar eine spezielle Version des Lee, die nie von US-Truppen verwendet wurde, den M3A5 Grant. Die Panzer Sherman und Lee haben ihren Speck in El Alamein gerettet. Wie wir in einem früheren Abschnitt dieses Dokuments gesehen haben, produzierten die USA viele Sherman-Panzer, und die Briten erhielten mehr als 17,000 Shermans. Es würde der . werden Rückgrat ihrer Panzertruppe und bleiben es bis Kriegsende. Die Briten hatten eine einzigartige Art, Panzer einzusetzen und zogen es vor, sie ohne direkte Infanterieunterstützung in die Schlacht zu schicken. Dies gepaart mit ihrer Tendenz, jeden Winkel des Panzers mit Munition zu füllen, was zu viel höheren Sherman-Verlusten führte als die US-Armee.

Sherman MK III mit der 4th County Of London Yeomanry. Es überquert einen AT-Graben in der Nähe von Gabes in Nordafrika

THey hat sich ein eigenes Benennungssystem für den Panzer ausgedacht:

Der M4 hieß der Sherman I im Commonwealth-Gebrauch, wenn es eine 105-mm-Kanone hatte, war es ein Ib wenn es auch HVSS hätte, wäre es ein Iby. Die Briten erhielten 2096 75 mm Sherman Is und eine weitere 593 105 bewaffnet Ib Panzer, oder M4 105 Panzer. Diese Zahlen sind nicht weiter in Teilmodelle unterteilt, daher sind alle ic Glühwürmchen hergestellte Panzer kamen aus 2096 sie erhielten, und diese Zahl würde auch die zusammengesetzten Rümpfe einschließen. Diese Version war die bevorzugte Version der US-Armee, und viele von denen, die die Briten erhielten, kamen als Ersatz, der vor der Schlacht von El Alamein von den US-Panzerdivisionen abgezogen wurde. Sie wurden viel seltener, weil die USA M4A2 und M4A4 als Ersatz schickten.

Der M4A1 hieß der Sherman II und in den meisten Fällen genau das. Erst gegen Ende des Krieges nahmen die Briten einige M4A1 mit 76-mm-Geschützen mit, und diese gaben sie den Polen oder anderen Verbündeten des Commonwealth. Ein M4A1 76 würde a heißen Sherman IIa, oder ein Iay für einen M4A1 76 HVSS-Panzer. Diese M4A1 76 HVSS-Panzer schafften es während oder kurz nach Kriegsende in Depots in Europa, aber keiner sah Gefechte. Der M4A1 war auch die bevorzugte Version der US-Armee, da er im Grunde der gleiche Panzer wie der M4 war und die Briten nur erhielten 942 75mm M4A1 Shermans. Etwas überraschend fand ich, dass die Briten mehr M4A1 76-W-Panzer als 75-mm-Panzer erhielten. 1330 gesamt.

M4A2 hieß der Sherman III und dies war ihr zweithäufigster Sherman-Typ. Sie erhielten 5041 M4A2 75mm Sherman IIIs, weit mehr, als die Sowjets bekamen. Sie haben auch bekommen 5, M4A2 76 W oder Sherman IIIa Panzer auch, ja, das ist kein Tippfehler, fünf Panzer. Ich frage mich, ob der M4A2 76 HVSS oder Sherman IIIayPanzer, der in Fury verwendet wurde, war einer von ihnen?

M4A3 hieß der Sherman IV im britischen Gebrauch, aber sie erhielten nur 7 75-Millimeter-Panzer und keine 76-mm-Panzer dieses Typs. Dies wurde das bevorzugte Modell der US-Armee, und sobald sie es in Zahlen bekam, begannen sie wahrscheinlich, mehr M4 und M4A1 an die Briten zu schicken, nachdem dieser Panzer verbreitet wurde.

M4A4 hieß der Sherman V im britischen Gebrauch und war bei weitem der häufigste britische Sherman, den sie erhielten 7167 M4A4s oder Sherman Vs, fast die gesamte Produktion. Chrysler hat sich wirklich für diese Version des Panzers eingesetzt und technische Vertreter mit den Panzern nach Europa geschickt, um die komplizierten, aber weniger Probleme zu bewältigen, als man erwarten konnte, Motoren. Es gab keine anderen Untertypen des Sherman IV als den Firefly, da er nie mit einer 76-mm-Kanone oder einer HVSS-Aufhängung hergestellt wurde. Der Sherman Vc war die gebräuchlichste Version der 17-Pfünder-Shermans, und eine Vielzahl wurde wahrscheinlich zu Glühwürmchen umgebaut, und viele der A4s, die sie später im Krieg erhielten, hatten einen Überarbeitungsprozess durchlaufen, der dafür sorgte, dass die Panzer die Türme aktualisiert hatten mit all den späten Verbesserungen und allen Rumpf-Upgrades wie gepanzerten Munitionsregalen und angehobenen Armrollen und verbesserten Kufen, zusammen mit einer Reisesicherung an der Frontplatte für die Waffe.

Sherman MK I oder III. Es sieht so aus, als ob diesen Männern beigebracht wird, wie ein M1919A4 funktioniert.

TDie Briten hatten ihre eigenen Modifikationen für den Sherman, die sie durch LL erhielten. Sie fügten Sandröcke, Gestelle für Kanister und in einigen Fällen eine gepanzerte Kiste auf der Rückseite des Turms hinzu. Sie installierten auch ihre eigenen Funkgeräte, das britische Funkgerät Nr. 19, und das ging bei Firefly in die gepanzerte Box hinten im Turm oder ersetzte einfach die US-Funkgeräte an ihrem normalen Standort in regulären Modellen. Die Legende besagt, dass sie eine Art Herd installiert haben, um Tee zu kochen. Die einzigen Sherman Mk I und Mk IIs, die sie bekamen, waren, weil Churchill Roosevelt kurz vor El Alamein praktisch um mehr Shermans bat.

EINAls der Krieg fortschritt, räumte die US-Armee den M4 und M4A1 Priorität ein, die Briten mussten sich mit M4A2 und M4A4 begnügen. Als sich die Russen dann weigerten, Shermans außer M4A2 zu nehmen, mussten sich die Briten wirklich auf M4A4 verlassen. Nach dem, was ich gelesen habe, wollten sie nicht den Albtraum, den jeder fürchtete, den A57 Multibank-Motor zu haben, im Betrieb erwies er sich als zuverlässig genug, und zwar mehr als seine britischen Gegenstücke. Der M4A4 war bei weitem der gebräuchlichste Sherman-Typ, und die Briten mochten sie genug, dass sie eine Charge generalüberholter M4A4 nahmen und mehr genommen hätten, wenn die Produktion nicht eingestellt worden wäre.

TDies stellte ein Problem für die Briten dar, sie mochten die M1A1-Kanone nicht, und der T23 würde den 17-Pfünder nicht ohne größere Modifikationen an der Kanone oder dem Turm aufnehmen. Die USA stellten die Produktion von 75-mm-Panzern ein und als die Lagerbestände an 75-mm-Kanonenpanzern knapp wurden, waren sie gezwungen, M4A1 76-Panzer zu nehmen, diese Panzer wurden als Sherman IIB bezeichnet. Die Briten schickten die meisten IIBs zu ihren Streitkräften im MTO oder gaben sie den Polen.

Quellen: Gepanzerter Thunderbolt von Zaloga, Sherman von Hunnicutt, The Sherman Tank in British Service 1942-45 von John Sanders


Merkmale des A4 (M16A4 Gewehr)

Das Colt M16A4 Rifle ist die vierte Generation des Waffensystems der M16-Serie. Seit Vietnam ist die M16 die Waffe der Wahl für die USA und viele unserer Verbündeten für Bodenkampfeinsätze. Der A4, mit einem flachen oberen Empfänger, einem abnehmbaren Tragegriff, zusammenklappbarer Schulterstütze und einem integrierten Schienenmontagesystem zur Montage von Optiken und anderen Geräten (Lichter / Granatwerfer M203).

Das M16A4-Gewehr in Kombination mit dem M5-Rail-Adapter bildet das Modulare Waffensystem (Gewehrversion), das Soldaten die Flexibilität bietet, ihre Waffen mit dem Zubehör zu konfigurieren, das zur Erfüllung einer zugewiesenen Mission erforderlich ist. Es gibt keine Unterschiede zwischen den Innenmaßen des M16A2-Gewehrs und des M16A4-Gewehrs.

Der M4 wurde in den 1990er Jahren auf Anfrage der US Special Forces produziert, eine Version des M16A2, bezeichnet als M4 Carbine. Der M4 hat mehrere Verbesserungen. Es ist im Grunde das M16A2-Gewehr, ausgestattet mit einem einziehbaren Hinterschaft, einem kürzeren Lauf, Handschützern, einem abnehmbaren Tragegriff zum Hinzufügen von Optiken auf der jetzt flachen Oberseite ausgefallen und auch der Gasanschluss ein paar Zentimeter nach hinten verschoben. Die Änderungen ermöglichten es, dass die M16A3 und A4 bei Bedarf für verschiedene Missionstypen schnell angepasst werden konnten.

Die neuen Updates dieses Waffensystems ermöglichen es Soldaten, Marinesoldaten und Mitgliedern von Spezialeinsätzen, eine Vielzahl von Operationen durchzuführen, vom Nahkampf bis hin zu einem weiten und offenen Schlachtfeld in der Wüste, im Dschungel und in anderen Umgebungen.


A-10C – Upgrade-Programm für Präzisionseingriff

Das Präzisionskampf-Upgrade-Programm für die A-10 umfasst verbesserte Präzisionszielkampffähigkeiten, die den Einsatz von Präzisionswaffen wie JDAM (Joint Direct Attack munition) und windkorrigierten Munitionsspendern (WCMD) sowie eine Erweiterung ermöglichen der Lebensdauer des Flugzeugs bis 2028.

Zu den Verbesserungen gehören: Hands-on-Gas- und Knüppelsteuerung, zwei neue Raytheon Technical Services 5-Zoll×5-Zoll-Multifunktions-Cockpit-Displays, Situational Awareness Datalinks (SADL), digitales Speichermanagementsystem, integrierter Flug- und Feuerleitcomputer (IFFCC) von BAE Systems Platform Solutions for automatisierte, kontinuierlich berechnete Waffenlieferung, Sniper XR oder Litening Zielkapseln für präzisionsgelenkte Waffen und helmmontiertes Visiersystem.

Lockheed Martin Systems Integration-Owego ist Hauptauftragnehmer für das Programm. Der Erstflug der aufgerüsteten A-10C fand im Januar 2005 statt. Im März 2005 wurde ein Auftrag für die Low-Rate-Erstproduktion (LRIP) von 72 Einheiten vergeben. Die erste wurde im August 2006 an die Baltimore Air National Guard ausgeliefert.

Im August 2006 wurde ein Vertrag über die Vollproduktion von 107 Einheiten abgeschlossen. Die A-10C erreichte im August 2007 die erste Betriebsfähigkeit. Bis Januar 2008 wurden 100 A-10 aufgerüstet. Die A10C begann im September 2007 mit dem Einsatz im Irak. 356 A-10-Flugzeuge wurden im Vertrag aufgerüstet.

Im Februar 2004 erhielt Lockheed Martin im Rahmen des PE-Programms den Auftrag zur Integration des Sniper XR Targeting Pod auf der A-10. Sniper XR umfasst Mittelwellen-FLIR (vorwärts gerichtetes Infrarot), Dual-Mode-Laser, CCD-TV, Laser-Spot-Tracker und IR-Marker.


Leichter Panzer Mk IIB, A4 - Geschichte

ICON Aircraft erhöht die Art und Weise, wie Sie die Welt erleben.

Egal, ob Sie Ihr nächstes Abenteuer suchen oder einfach nur den Wochenendausflug neu erfinden möchten, ICON macht das Fliegen spannender und zugänglicher als je zuvor. Bereiten Sie sich darauf vor, alles, was Sie über die Luftfahrt zu wissen glaubten, neu zu definieren.

Noch kein Pilot? Kein Problem.

Egal, ob Sie bereits fliegen oder schon immer davon geträumt haben, aber nicht daran gedacht haben, die Flugtrainingskurse von ICON sollen Ihnen zeigen, wie Sie in dieser einzigartigen Betriebsumgebung das Beste aus dem A5 herausholen.

Sicherheit ist Standard.

Erfahren Sie mehr über die spinnbeständige Flugzeugzelle und das ICON-Fallschirmsystem des A5. Wenn Sie auf das Unerwartete stoßen, sind wir für Sie da. Buchstäblich.

Neu für 2021. G3X Touch und Autopilot jetzt verfügbar.

Das hochmoderne Interface von Garmin ist im Light Sport ICON A5 angekommen. Das G3X Touch™-Flugdisplay mit einem optionalen 2-Achsen-Autopiloten fügt der 2021 ICON A5 Limited Edition (S-LSA) Situationsbewusstsein und Raffinesse hinzu. Diese optionale Konfiguration bietet erweiterte Funktionen und lässt sich nahtlos in die anderen Avionik von Garmin im A5 integrieren.


ZÜNGE

  • Punktdetonation (PD). Alle PD-Zünder sind superschnell - detonieren beim Aufprall.
  • Nähe (VT). Ein Näherungszünder ist ein elektronisches Gerät, das ein Projektil mit Hilfe von Funkwellen, die von einem kleinen Funkgerät in der Nase des Projektils ausgesendet werden, zur Detonation bringt.
  • Mechanische Zeit (MT). Diese Zünder verwenden einen Uhrwerkmechanismus, um die Funktion für eine bestimmte Zeit zu verzögern.
  • Multioption (MO). Diese Zünder haben mehrere Funktionen (Nähe, Stoß, Verzögerung).
  • Dummy, Übung.
  • Ist ein Einzweck-Pulverzug-Zünder mit mechanischer Zeit, der mit den 81-mm-Beleuchtungspatronen M301A1 und M301A2 verwendet wird.
  • Es hat eine Zeiteinstellung von bis zu 25 Sekunden. Der Zünder besteht aus einem Messingkopf, einer Körperbaugruppe und einer Ausstoßladung.
  • Der Zünderkörper ist von 0 bis 25 Sekunden in 1-Sekunden-Intervallen graduiert. 5-Sekunden-Intervalle sind durch Noppen gekennzeichnet. Der 0-Sekunden-Vorsprung ist breiter und unterscheidet sich in seiner Form von den anderen Körpervorsprüngen. Die sichere Einstellposition wird durch den Buchstaben "S" auf dem Zünderkörper angezeigt.
  • Der Einstellring hat sechs erhabene Rippen zur Verwendung in Verbindung mit dem Zündersetzer M25 und einer Einstellanzeigerippe (mit SET gekennzeichnet), die etwa halb so hoch und breit wie die anderen sechs Rippen ist.
  • Für die Sicherheit vor dem Schießen sorgt ein Sicherungsdraht, der kurz vor dem Schießen entfernt werden muss.
  • Länge: 3,85 Zoll (98 mm).
  • Gewicht: 1,82 lb (0,83 kg).
  • Ist ein Einzweck-Zünder mit Wolframring und mechanischer Zeit, der mit der 81-mm-Beleuchtungspatrone M301A3 verwendet wird. Es hat eine Zeiteinstellung von bis zu 50 Sekunden.
  • Der Zünder besteht aus einem Messingkopf, einer Körperbaugruppe und einer Ausstoßladung.
  • Der Zünderkörper ist von 0 bis 50 Sekunden in 2-Sekunden-Intervallen graduiert. 10-Sekunden-Intervalle sind durch Noppen gekennzeichnet. Der 0-Sekunden-Vorsprung ist breiter und unterscheidet sich in seiner Form von den anderen Körpervorsprüngen. Die sichere Einstellposition wird durch den Buchstaben "S" auf dem Zünderkörper angezeigt.
  • Der Einstellring hat sechs erhabene Rippen zur Verwendung in Verbindung mit dem Zündersetzer M25 und einer Einstellungsanzeigerippe (mit SET gekennzeichnet), die etwa halb so hoch und breit wie die anderen sechs Rippen ist.
  • Für die Sicherheit vor dem Schießen sorgt ein Sicherungsdraht, der kurz vor dem Schießen entfernt werden muss.
  • Länge: 3,85 Zoll (98 mm).
  • Gewicht: 1,82 lb (0,83 kg).
  • Hat zwei Funktionseinstellungen: Superquick/Impact (SQ/IMP) und Verzögerung.
  • Wenn auf Verzögerung eingestellt, verursacht der Zünderzug eine Verzögerung von 0,05 Sekunden, bevor er funktioniert.
  • Wenn auf SQ eingestellt, funktioniert der Zünder bei Punktaufprall oder Streifkontakt.
  • Der Zünder enthält eine verzögerte Scharfschaltung, die sicherstellt, dass der Zünder für mindestens 1,25 Flugsekunden unbewaffnet und Zünder sicher bleibt.
  • Es wird innerhalb von maximal 2,50 Sekunden scharfgeschaltet. Der Sicherheitszugdraht wird erst kurz vor dem Einsetzen der Kartusche in den Mörser entfernt.
  • Länge: 6,01 Zoll (153 mm).
  • Gewicht: 1,27 lb (0,58 kg).
  • Der Zünder verfügt über eine Booster-Ladung, einen Verzögerungsaktivierungsmechanismus, einen Bohrstift und einen Sicherheitsdraht.
  • Hat nur eine SQ/IMP-Funktion.
  • Länge: 3,53 Zoll (90 mm).
  • Gewicht: 0,2 kg (0,44 lb).
  • Ist ein Funk-Doppler-Zünder mit Näherungsfunktion (PROX) oder SQ/IMP-Funktion.
  • Ein interner Uhrmechanismus sorgt für neun Sekunden sichere Flugreise (610 bis 2.340 Meter entlang der Flugbahn für Ladung 0 bis 9).
  • Einmal als Schlagzünder eingestellt, kann der Mechanismus für PROX nicht zurückgesetzt werden.
  • Der Zünder löst und funktioniert normal, wenn er in einem beliebigen Höhenwinkel zwischen 0800 und 1406 mil bei Ladungen 1 bis 9 abgefeuert wird. Der Zünder soll nicht bei Ladung 0 funktionieren , reicht die Flugzeit aus, um eine Scharfschaltung zu ermöglichen.
  • Um den Zünder von PROX in SQ/IMP umzuwandeln, muss die Oberseite des Zünders um 120 Grad (ein Drittel Drehung) in beide Richtungen gedreht werden. Diese Aktion bricht einen internen Blechstift und einen internen Draht, wodurch die Näherungsfunktion deaktiviert wird.
  • Länge: 5,98 Zoll (152 mm).
  • Gewicht: 1,28 lb (0,58 kg).
  • Ist ein Schlagzünder mit SQ/IMP- oder D-Funktion.
  • Es ist voreingestellt, um mit SQ/IMP zu funktionieren, und der Auswahlschlitz sollte mit der SQ-Markierung auf der Ogive ausgerichtet sein.
  • Um die Verzögerung einzustellen, sollte der Auswahlschlitz im Uhrzeigersinn gedreht werden, bis er mit der Markierung "D" auf der Ogive ausgerichtet ist.
  • Der Zünder hat einen Sicherheitsdraht, der vor dem Abfeuern entfernt werden muss.
  • Länge: 5,97 Zoll (152 mm).
  • Gewicht: 1,3 Pfund (0,59 kg).
  1. PRX (Proximity) bewirkt, dass die Patrone zwischen 3 und 13 Fuß über dem Boden explodiert.
  2. NSB (Near-Surface Burst) lässt die Patrone bis zu 3 Fuß über dem Boden explodieren.
  3. IM (Aufprall) bewirkt, dass die Patrone bei Kontakt explodiert.
  4. DLY (Verzögerung) beinhaltet eine Verzögerung von 0,05 Sekunden im Zünderzug, bevor die Patrone explodiert.

Es gibt zwei Typen: Typ 1 ähnelt dem M734-Zünder und Typ 2 ähnelt dem M935-Zünder. Der M751 ist mit einer Rauchladung ausgestattet, die beim Aufprall funktioniert. Der Sicherheits-/Verpackungsclip sollte beim Auspacken der Kartusche entfernt werden. M772 MTSQ-Zünder

Ist ein mechanischer superschneller (MTSQ) Zünder.

Stückkosten: 145 USD (Geschäftsjahr 2005). M772A1 MTSQ-Zünder

Ist ein mechanischer superschneller (MTSQ) Zünder. Sie kann in Halbsekunden-Intervallen von 3 bis 55 Sekunden eingestellt werden. Der Sicherungsdraht muss vor dem Schießen entfernt werden. M775 PD Übungszünder

Punkt detonierender Übungszünder. Erzeugt einen sichtbaren Blitz, eine Rauchwolke und ein hörbares Geräusch beim Aufprall zur Erkennung.

Verfügt über Dummy-Einstellungen des Multioptionstyps (PRX/NSB/IMP/DLY), um einen M734-Multioptionszünder zu simulieren. Der Zünder M775 PD funktioniert beim Aufprall nur mit superschneller Aktion. Das Einstellen des Zünders dient nur zum Üben und hat keinen Einfluss auf die tatsächliche Funktion.

Dies ist ein einzigartiger Trainingsgegenstand, der nicht im Kampf verwendet wird.

Stückkosten: 16 USD (Geschäftsjahr 2005).

Hat zwei Funktionseinstellungen: Auswirkung und Verzögerung. Es ist mit einem Standard-Zugdraht und einer Sicherheitsnadel ausgestattet, die unmittelbar vor dem Schießen entfernt werden.

Letzte Aktualisierung: 10. MAI 2006: M879 hinzugefügt. Weitere Informationen für M819, M821, M853, M889 hinzugefügt
Copyright ©2006 Gary W. Cooke
Nach meinem besten Wissen sind alle militärischen Daten und Bilder, die auf diesen Seiten präsentiert werden, NICHT KLASSIFIZIERT, NICHT SENSIBIL und zur Veröffentlichung freigegeben.

Quellen:
FM 23-90 Mörser.
TM 9-1015-200-10 M29A1 Bedienungsanleitung.
TM 9-1015-200-10 M29A1 Bedienungsanleitung.
TM 9-1300-251-20&P Artilleriemunition Wartungshandbuch.
TM 9-1315-252-12&P M880 SRTR Handbuch.
2004/2005 ARMEE BESCHAFFUNG VON MUNITION Budget.
2005 ARMEE BESCHAFFUNG VON MUNITION Budgetschätzung.
2007 ARMEE BESCHAFFUNG VON MUNITION Budgetschätzung.


Schau das Video: Собрал Большую Башню Танка из Бумаги. Panzer III AFRIKA KORPS (Januar 2022).